Abo
  • Services:

Nintendo veröffentlicht Motion Plus für Wii im Juni 2009

Erste Spiele mit Unterstützung für neue Hardware kommen aus dem Sportgenre

Am 12. Juni 2009 will Nintendo die Hardwareerweiterung "Motion Plus" für seinen Wii-Mote-Controller veröffentlichen. Mit dem Aufsteckmodul lassen sich Bewegungen deutlich präziser erfassen. Spiele, die die neue Hardware unterstützen, sind bereits angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Motion Plus für die Wii-Mote von Nintendo ist ein Modul, das auf den Controller gesteckt wird und Bewegungen des Spielers wesentlich präziser erfasst - und zwar auch Drehungen der Hand, mit denen die Wii-Mote allein Probleme hat. In Europa soll Motion Plus am 12. Juni 2009 in den Handel kommen. Einen Euro-Preis nennt das Unternehmen noch nicht, in den USA kostet das Modul rund 20 US-Dollar.

Motion Plus funktioniert nur mit Spielen, die speziell dafür programmiert wurden. Der erste dieser Titel ist Virtual Tennis 2009 von Sega, das am 15. Mai 2009 veröffentlicht werden soll. Grand Slam Tennis von Electronic Arts erscheint nach aktuellem Stand am 2. Juli 2009, die Golfsimulation Tiger Woods PGA Tour 10 am 18. Juni 2009. Nintendo selbst will am 24. Juli 2009 das Motion-Plus-kompatible Wii Sports Resort in den Handel bringen - die Fortsetzung von Wii Sports, das jeder Wii beliegt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. (-34%) 22,99€
  3. 34,49€

sinni800 17. Jun 2009

*Aufn Silbernen GC stolz bin* Njoah dann is wenigstens kein brutaler Gegenläufer drin...

Der Kaiser! 16. Apr 2009

Simpel: Keine Connections, kein Ruf, kein Geld.

Wikifan 15. Apr 2009

Geht nicht, seit 9/11 sind zivile Flugsimulatoren nicht mehr zivil. ;-)

Quizzler 15. Apr 2009

Also das Teil in einer Wiimote integriert? Ich brauch nämlich noch eine 4te WiiMote und...

oni 15. Apr 2009

Wenn man nur auf die Präsentation steht, mag das stimmen. Aber nicht jeder sieht Spiele...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
    Begriffe, Architekturen, Produkte
    Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

    Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
    Von George Anadiotis


        •  /