Abo
  • Services:

Konami hat die Spielerechte an Horrorfilmreihe "Saw"

Actionadventure mit viel Horror soll Halloween auf den Markt kommen

Alle paar Monate zieren die Filmplakate der Horrorreihe "Saw" auch deutsche Litfaßsäulen - im Herbst könnte sich eines für das Spiel zur Serie dazugesellen. Die weltweiten Rechte an der Umsetzung hat sich Konami gesichert.

Artikel veröffentlicht am ,

Da kommt Arbeit auf die USK zu: Angeblich soll die Spieleumsetzung zur Filmserie Saw auch in Deutschland auf den Markt kommen. Das Actionadventure entsteht derzeit beim amerikanischen Entwicklerstudio Zombie und wird nach aktuellem Stand Halloween 2009 - also am 31. Oktober - weltweit von Konami für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt gebracht. Das Spiel ist zwischen den ersten beiden Filmen der Reihe angesiedelt.

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz
  2. State Street Bank International GmbH, München

Die Grundkonstellation der Handlung ähnelt der aus den Filmen: Die Hauptfigur wurde vom psychopathischen Serienmörder Jigsaw entführt und muss andere oder sich selbst physisch und psychisch verletzen, um zu überleben. Spieler steuern einen Detektiv namens David Tapp, der in einem verfallenen Haus voller Todesfallen eingesperrt ist. Gleich im ersten Rätsel muss Tapp unter Zeitdruck einen lebensgefährlichen Helm von seinem Kopf entfernen. Später begegnet der Protagonist anderen Gefangenen, die teils mit ihm zusammenarbeiten, teils gegen ihn agieren.

Mit Saw hat sich Konami innerhalb kurzer Zeit die Rechte an einer zweiten Spielereihe für die weltweite Vermarktung gesichert. Auch das kürzlich angekündigte Kriegsspiel Six Days in Fallujah ist nach aktuellem Erkenntnisstand nur für Erwachsene geeignet und könnte in Deutschland für Diskussionen unter anderem bei Politikern sorgen. Anti-Kriegs-Organisationen sowie britische und amerikanische Angehörige von Soldaten, die im Irak-Krieg gefallen sind, haben in der angloamerikanischen Presse bereits äußerst negativ auf die Ankündigung des Spiels reagiert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. (-78%) 8,99€
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Buba1288 05. Dez 2010

.. na Ihr Ooooooopfer, Saw3D gesehen, supergeil. geht mal kuscheln!

spanther 21. Apr 2009

Hehe glaub ich dir sogar xD Manche Filme sind so toll, das der Überraschungseffekt beim...

Satanic Werewolf 15. Apr 2009

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal... Wie möchtest du einen Film beurteilen, von dem...

spanther 15. Apr 2009

Vielleicht auch beides gleichzeitig, lol xD

magic23 15. Apr 2009

Jawoll, werft Öl ins Feuer! Ich zocke nunmehr seit bestimmt 20 Jahren an Computern. Auch...


Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /