Office 2007 und Windows Vista für Studenten zum Sonderpreis

Ultimate-Editionen für jeweils weniger als 60 Euro

Microsoft bietet Studenten in einer Aktion die Ultimate-Ausführungen von Office 2007 sowie Windows Vista zu einem Sonderpreis von jeweils unter 60 Euro an. Die Aufmachung der dafür geschalteten Webseite macht deutlich, wen Microsoft im Visier hat: studentische Nutzer des freien Office-Pakets OpenOffice.org.

Artikel veröffentlicht am ,

DaswahreOffice betitelt Microsoft die zentrale Webseite, über die Studenten die Ultimate-Version von Office 2007 und Windows Vista zu einem Sonderpreis beziehen können. Von dem Angebot können alle Studierenden profitieren, die an einer deutschen Hochschule eingeschrieben sind und eine gültige E-Mail-Adresse der betreffenden Hochschule besitzen. Dann erhalten Studenten Office 2007 Ultimate für die Windows-Plattform zum Preis von 52 Euro pro Lizenz. Windows Vista Ultimate gibt es als Upgrade mit Service Pack 1 für Studenten für 56 Euro. Im Preis ist jeweils nur der Lizenzschlüssel enthalten. Der Nutzer muss die Software dann noch aus dem Internet laden. Wer die Software auf einem Datenträger geliefert haben möchte, muss einen Aufpreis zahlen.

Stellenmarkt
  1. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Im Vergleich zur bereits verfügbaren Studentenversion von Office 2007 bringt die Ultimate-Ausführung für einen geringeren Preis deutlich mehr Leistung. Zusätzlich zur Textverarbeitung Word, zur Tabellenkalkulation Excel und zur Präsentationssoftware PowerPoint erhält der Ultimate-Käufer noch die Datenbank Access, Outlook sowie Publisher und InfoPath. Die letzten vier Bestandteile fehlen der normalen Studentenversion von Office 2007.

Offenbar setzen immer mehr Studenten auf die freie Office-Suite OpenOffice.org, die kostenlos im Internet zu bekommen ist. Hier will Microsoft wohl gegensteuern und hat die betreffende Webseite mit dem Titel "Das wahre Office" versehen. Damit soll den Käufern der Eindruck vermittelt werden, dass das Office-Paket von Microsoft das Original und OpenOffice.org ein Nachbau sei.

Die Angebote auf DaswahreOffice sind zeitlich befristet und gelten bis zum 31. Dezember 2009.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


3xClever 02. Jun 2014

nein es ist sogar sehr gut angesehen

Tessa 02. Dez 2011

Ich habe vor eine Woche Microsoft Office Profesional Academic gekauft und habe extra...

Marcelinho 11. Mai 2009

Dieses Pack oder einfach Update gilt auch für Office 2000 und XP sowie das genannte...

Student 15. Apr 2009

Eben diese Anhängigkeit unserer Wirtschaft (auch Bildung, Forschung Verwaltung,...) von...

blald 15. Apr 2009

dann kann man es sich ja gleich irgendwie als torrent oder so laden...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

  3. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /