• IT-Karriere:
  • Services:

Pläne für weitere Stalker-Erweiterung und Stalker 2

GSC Gameworld möglicherweise an CryEngine 3 interessiert

Das Entwicklerteam GSC Gameworld plant ein weiteres Add-on zum Ego-Shooter Stalker, das nach aktuellen Plänen im Herbst 2009 auf den Markt kommt. Auch über ein Stalker 2 denken die Ukrainer nach, das dann aber wohl auf einer anderen 3D-Engine als Teil 1 basieren wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Titel Call of Pripyat soll nach Plänen des GSC-Chefs Sergey Grigorovitch bereits im Herbst 2009 ein neues Add-on für Stalker erscheinen. Das hat Grigorovitch in einem Interview gesagt, das einige amerikanische Webseiten ins Englische übersetzt haben. Pripyat ist eine Geisterstadt in der Nähe von Tschernobyl, deren rund 48.000 Bewohner drei Tage nach der Reaktorkatastrophe 1986 innerhalb kurzer Zeit ausziehen mussten.

Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  2. LEWA GmbH, Leonberg

Außerdem hat GSC Gameworld konkrete Pläne für Stalker 2, das höchstwahrscheinlich auf einer anderen Engine als auf der bislang verwendeten hauseigenen X-Ray-Engine basieren solle. Gerüchten zufolge ist das Entwicklerteam an einer Lizenz für die CryEngine 3 von Crytek interessiert.

Der erste Teil von Stalker mit dem Untertitel Shadow of Chernobyl erschien 2007 nach einer rund sechsjährigen Entwicklerzeit und vielen Terminverschiebungen. Im September 2008 veröffentlichte GSC die selbstständig lauffähige - allerdings stark verbuggte - Erweiterung Clear Sky.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 9,49€
  2. (-67%) 6,66€
  3. 27,49€

Kalimero 14. Apr 2009

signed.

Herb 14. Apr 2009

Du hast weder Crysis noch Stalker gesehen - aber das Maul offen.

Angst 14. Apr 2009

Dann freuen wir uns nicht nur auf Patches, weil das Spiel verbuggt ist, sondern auch auf...

herbert 14. Apr 2009

Wenn GSC solange da rumbastelt wie bei stalker 1 dann kann man es inkl CE3 auf einem...

Heinerl 13. Apr 2009

In Verbindung mit dem vorangegangenen Post gewann man durch deine Frage den Eindruck...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  3. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

    •  /