Abo
  • Services:
Anzeige

Steve Jobs behält bei Apple die Führung in der Hand

Firmenmitbegründer ist von zu Hause an wichtigen Entscheidungen beteiligt

Über drei Monate nachdem Apple-Chef Steve Jobs aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit genommen hat, ist er weiter an wichtigen Unternehmensentscheidungen und Produktneuerungen beteiligt. Dabei geht es um eine Art Netbook und neue iPhone-Modelle.

Die Apple-Konzernführung erwartet auch intern weiter, dass Firmenmitbegründer Steve Jobs wie geplant Ende Juni 2009 ins Unternehmen zurückkehrt. Der 54-Jährige hatte im Januar erklärt, sich aus gesundheitlichen Gründen für rund sechs Monate zurückziehen zu müssen. Jobs, der 2004 wegen eines sogenannten neuroendokrinen Inselzellentumors behandelt wurde, litt nach eigenem Bekunden unter einer Hormonstörung, die auch für einen deutlichen Gewichtsverlust verantwortlich gewesen sei. Das Tagesgeschäft bei Apple leitet während Jobs Abwesenheit Chief Operating Officer Tim Cook.

Anzeige

Das Wall Street Journal hat aus unternehmensnahen Kreisen erfahren, dass Aufsichtsratsmitglieder in direktem Kontakt mit Jobs behandelnden Ärzten stünden. Jobs hat auf Anfragen zu seinem Gesundheitszustand nicht geantwortet. Apple-Sprecher Steve Dowling sagte: "Steve freut sich weiterhin auf seine Rückkehr zu Apple Ende Juni."

Jobs sei von zu Hause aus weiter eng in wichtige Unternehmensentscheidungen und bei Produktneuerungen eingebunden, so die Zeitung weiter. Produkte und Produktplanungen würden von ihm regelmäßig durchgesehen. Er war auch teilweise in das Update des Betriebssystems für das iPhone und iPod touch involviert, das Mitte März 2009 angekündigt wurde. Auch bei der Entwicklung neuer Produkte entscheide Jobs weiter mit: Dazu zählten neue iPhone-Modelle und ein tragbares Gerät, größer als der iPod touch und kleiner als die bisherigen Notebooks des Unternehmens.

Cook und weitere Topmanager seien mit Jobs' Denkweise vertraut und hätten die Produktroadmap für die nächsten Jahre abgesteckt. Für die Zeit danach gebe es jedoch Unsicherheiten, so die Zeitung weiter.


eye home zur Startseite
tutnixzurSache3 17. Apr 2009

Hach, auch ich musste inzwischen lernen, dass klassische Pankreaskarzinome und...

spanther 14. Apr 2009

Ich hab ubuntu linux und ich bin ganz brav :P

oni 13. Apr 2009

Ja, das sind IMHO allerdings auch bei fast allen anderen Laptops Kritikpunkte. Ganz...

ich auch 13. Apr 2009

Weil Apple in Zeiten ohne Jobs einfach nie gut dagestanden hat. Er war ja z.B. schonmal...

UndsoWeiter 12. Apr 2009

Also da wäre ich mir nicht so sicher, wenn das stimmt, dass er vor 5 Jahren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Dachau
  2. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  2. Das Produkt ist tot!

    daydreamer42 | 02:04

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00

  4. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    Cystasy | 01:58

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    PineapplePizza | 01:44


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel