Abo
  • Services:
Anzeige

DRM-Wirbel um "Chronicles of Riddick"-Spiel

Empörte US-Spieler vergeben Ein-Sterne-Wertungen auf Amazon.com

Amerikanische Spieler sind sauer auf Atari: Das Unternehmen sieht mit dem Kopierschutz der PC-Version von "The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena" eine Installation auf maximal drei Rechnern vor. Auch in den Folgen erinnert der neue DRM-Wirbel an das EA-Spiel Spore.

The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
Die PC-Fassung des Actionspiels The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena lässt sich mit dem mitgelieferten Code und der zwangsweise nötigen Onlineaktivierung auf maximal drei Rechnern installieren. Als Neuinstallation in diesem Rahmen gilt laut Atari auch, falls der Spieler die Hardware seines PCs entscheidend verändert oder das Betriebssystem frisch aufsetzt und das Spiel deshalb neu aktivieren muss. Auf einem unveränderten Rechner lasse sich das Spiel, einmal freigeschaltet, beliebig oft de- und wieder reinstallieren. Atari hat gegenüber amerikanischen Medien inzwischen mitgeteilt, dass Spieler in "berechtigen Fällen" per Hotline mehr Aktivierungen erhalten könnten.

Anzeige
 

Der Fall erinnert auch in seinen Folgen an Spore: Wie im Falle des Aufbauspiels von EA schreiben verärgerte Kunden inzwischen auch auf der Amazon.com-Seite von The Chornicles of Riddick Ein-Sterne-Bewertungen und geben ihrer Verärgerung über das verwendete DRM-System Ausdruck. Auch auf der entsprechenden deutschen Amazon-Seite von Riddick ist wegen des Kopierschutzes eine erste Ein-Sterne-Bewertung aufgetaucht. Hierzulande kommt das in den USA bereits erhältliche Spiel am 23. April 2009 in den Handel; neben der Fassung für Windows-PC wird es auch Versionen für Xbox 360 und Playstation 3 geben.

The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena
Zu Spore gibt es über 3.000 Bewertungen auf Amazon.com, die meisten wegen der DRM-Maßnahmen negativ. Trotz des Kopierschutzes war das Programm 2008 angeblich das am meisten über BitTorrent schwarzkopierte Spiel. Auch im Gespräch mit Golem.de haben Mitarbeiter von Electronic Arts inzwischen gesagt, dass der Publisher damals Fehler im Umgang mit dem sensiblen Thema "Digital Rights Management" gemacht habe. Als eine Folge des damaligen Wirbels veröffentlicht EA das Anfang Juni 2009 erscheinende Die Sims 3 mit einem Kopierschutz, der ohne Onlineaktivierung auskommt und nur eine einfache Codeeingabe bei jeder der - unbeschränkt möglichen - Installationen vorsieht.


eye home zur Startseite
lach also ich... 04. Mai 2009

das haben die da Geschafft bei mir.

Leser 15. Apr 2009

Ihc glaube du denkst nicht wirklich zuende, zuende gedacht hast du ein Anrecht auf das...

Krösus 14. Apr 2009

... wurde hier wohl nicht gelernt. Ich bin kein Freund von Schwarzkopien. Wenn ich ein...

IDP 14. Apr 2009

Das ein publisher sein spiel schützt leuchtet ja jeden ein. Das die raubkopien auf den pc...

Angst 14. Apr 2009

... nicht kaufen! Na gut: Und jede Menge negativer Bewertungen bei Amazon.de. Atari muss...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. CPU Temp bei 93°C? Standart bei HP...

    Emoticons | 02:15

  2. Das Produkt ist tot!

    daydreamer42 | 02:04

  3. Re: Airbus für mich ein NoGo

    masel99 | 02:00

  4. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    Cystasy | 01:58

  5. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    PineapplePizza | 01:44


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel