Abo
  • IT-Karriere:

Suns Sparc-Chefentwickler geht zu Microsoft

Marc Tremblay in Redmond für nächste Xbox oder Softwareoptimierung zuständig

Der bekannte Sun-Prozessorentwickler Marc Tremblay wechselt nach 18 Jahren Firmenzugehörigkeit zu Microsoft. Der Chefentwickler der Chipsparte war einer der Köpfe der Sparc-Produktlinie. Ein Übernahmeangebot von IBM hatte Sun kürzlich abgelehnt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der hochrangige Sun-Microsystems-Entwickler und Chief Technology Officer Marc Tremblay wechselt zum Softwarekonzern Microsoft. Das hat das Unternehmen bestätigt. Bei Microsoft wird Tremblay Forschungschef Craig Mundie unmittelbar unterstehen und den Titel "Distinguished Engineer" tragen. Er arbeitet im Konzernbereich "Strategic Software/Silicon Architectures". Der Bereich sei auch für die Kommunikation mit den Halbleiterherstellern zuständig, so eine Microsoft-Sprecherin. Er könnte sich demnach mit der Chipentwicklung für die künftige Generation der Spielekonsole Xbox oder die Optimierung der Software auf neue CPU-Architekturen beschäftigen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn

Während seiner Zeit bei Sun war Tremblay für circa 100 Patente verantwortlich. Er gilt als einer der führenden Köpfe der Sparc-Produktlinie, zuletzt beschäftigte er sich mit dem Mehrkernprozessor Rock. Tremblay wird bei Sun durch Rick Hetherington ersetzt, der Vizechef der Chipsparte war.

In dieser Woche hatte Sun ein Übernahmeangebot IBMs über 7 Milliarden US-Dollar abgelehnt, nachdem man sich nicht über Rückzugsvereinbarungen für Big Blue einigen konnte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. GRATIS
  3. (u. a. Star Wars, Architecture und Minecraft)
  4. 114,99€

spaceball 14. Apr 2009

Scherzbold. Du denkst nicht wirklich das er der Eigentümer dieser Patente ist oder...

IrgendEinAnderer 13. Apr 2009

Da scheinst du ja nicht viel über die Architektur und die Geschichte von Windows zu...

Siga 13. Apr 2009

Und wie lange habe ich noch Support bzw. Fortentwicklung ? Schau Dir Windows NT auf MIPS...

Charly Root 12. Apr 2009

wie kommst du auf /proc/?

Billy Gates 10. Apr 2009

Wenn keiner ein Downgrade auf XP will


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /