• IT-Karriere:
  • Services:

Fritz-Box optimiert WLAN-Datendurchsatz

WLAN-Monitor mach die Funkumgebung sichtbar

Mit einer neuen experimentellen Firmware testet AVM im Rahmen des Fritz-Labors neue Möglichkeiten zur Optimierung des WLAN-Datendurchsatzes. Die Software steht für die Fritz-Box 7270 zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Fritz-Box-Firmware 54.04.98-14080 ermöglicht das Optimieren der WLAN-Datendurchsätze durch das gezielte Aufspüren und Umgehen von möglichen Störeinflüssen. Der WLAN-Monitor zeigt von Funkstörungen beeinträchtige Kanäle an und berücksichtigt diese bei der automatischen Kanalwahl.

Stellenmarkt
  1. DVS Production GmbH, Krauthausen
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Per "Autokanal" werden automatisch freie WLAN-Kanäle genutzt. Auch mögliche Störquellen wie Babyfone und Videobridges werden im 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzband erkannt und berücksichtigt.

Im 5-GHz-Frequenzband wird ein eventuell auftretendes militärisches oder ziviles Radar nun auch vom WLAN-Monitor angezeigt. Sind WLAN-Router innerhalb solcher Radarfelder aktiv, müssen sie auf eine andere Frequenz ausweichen. Auch dies wird bei der automatischen Kanalwahl berücksichtigt.

Die Firmware 54.04.98-14080 für AVMs Fritz-Box 7270 steht im Fritz-Labor zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

ToolkitGegner 13. Apr 2009

Um das wirklich prüfen zu können müsstest Du das komplette Hardwarelayout deines Rechners...

genab.de 11. Apr 2009

ja ist schon klar, aber wenn die anzeige nur 160 Mbit anzeigt, dann bleibt real...

nundenn 11. Apr 2009

Hmm ... über Stabilität kann ich seit rund 4 Monaten nicht meckern - hatte bis heute die...

nicoledos 10. Apr 2009

so ist es, leider der funktionsumfang für eine kleine soho-box ist schon ganz gut. es...

darkfate 10. Apr 2009

Naja... was WLAN Durchsatzrate angeht ist bei der 7170 wirklich nichts mehr zu holen...


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /