Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona

Mix aus Autorennen und Action für PC und Konsolen

Hupen, drängeln, von der Straße stoßen: Wenn Vin Diesel am Steuer sitzt, spielt die Straßenverkehrsordnung keine Rolle. Im Gegensatz zum aktuellen Kinofilm "The Fast and the Furious" verlässt sich das Muskelpaket in Ubisofts neuem Actionrennspiel Wheelman nicht nur auf zahlreiche PS, sondern greift auch zu schießkräftigen Hilfsmitteln.

Artikel veröffentlicht am ,

Wheelman (Xbox 360, PS3, Windows-PC)
Wheelman (Xbox 360, PS3, Windows-PC)
Milo Burik - so heißt Vin Diesels Alter Ego in Wheelman - ist Geheimagent ohne Skrupel. Und ein Profi am Steuer: Als er nach Barcelona beordert wird, um eine Untergrundorganisationen zu unterwandern, in wilden Verfolgungsjagden durch die katalanischen Straßen zu rasen und wichtige Unterlagen ausfindig zu machen, zögert er keine Sekunde. Warum und für wen genau Burik eigentlich tätig ist, bleibt zwar die meiste Zeit im Dunkeln. Aber eines ist klar: Wheelman ist ein reinrassiges Actionrennspiel, die Story nur schmückendes Beiwerk. Hauptsache, es rumst oft und kräftig!

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona
  2. Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona

An wilder Action herrscht tatsächlich kein Mangel: In Missionen muss Burik Botenfahrten übernehmen, Überfälle durchführen, Kontrahenten verfolgen oder der Polizei entkommen. Oftmals läuft das Ganze auf das bekannte GTA-Schema hinaus: zum Zielort fahren, die gesuchten Personen in einem Feuergefecht ausschalten und dann fließend den nächsten Auftrag annehmen. Dank Übersichtskarte, GPS und Navi ist das Erreichen des nächsten Auftrags dabei zumeist nur eine Sache von Sekunden.

Wheelman
Wheelman
Das Bewegen des Fahrzeugs in die jeweils richtige Richtung - zu Fuß ist Burik nur selten unterwegs - ist allerdings nur die halbe Miete. Amüsant und unterhaltsam wird Wheelman durch die Aktionen, die vom normalen Autofahren abweichen. Das beginnt bei einfachen Remplern nach links oder rechts, wird vor allem aber durch die Fokusattacken interessant, die sich Burik durch spektakuläre Fahrmanöver verdient. Per Tastendruck kann der Spieler dann etwa die Zeit verlangsamen, um Fahrzeuge und Fahrer neben sich gezielt aufs Korn zu nehmen. Wahlweise funktioniert das Ganze auch mit einer 180-Grad-Drehung, um die Verfolger auszuschalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona  
  1. 1
  2. 2
  3.  


c & c 14. Apr 2009

Das Haus is einfach nur geil. :-)

110110100111001 14. Apr 2009

- Texturen und Auflösung auf PC unter jeder Sau - Nach 45°+ Crashs in eine Wand düst man...

VDWB 14. Apr 2009

Is das ein Verbrechen?^^

Hotohori 10. Apr 2009

Mir hat die Demo soweit auch Spaß gemacht, von daher wird das Spiel irgendwann mal...

asdfsadf 09. Apr 2009

soll das jetzt positiv oder negativ sein?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Klimakrise: Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
    Klimakrise
    Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung

    Dänemark und Coasta Rica starten eine Initiative namens Beyond Oil and Gas Alliance (BOGA). Deutschland ist bisher nicht dabei.
    Von Hanno Böck

  2. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

  3. Telekom: Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern
    Telekom
    "Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern"

    Das Vectoring der Telekom habe Deutschland gut durch die Coronakrise gebracht, sagte Technikchef Walter Goldenits.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /