Abo
  • Services:

Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona

Mix aus Autorennen und Action für PC und Konsolen

Hupen, drängeln, von der Straße stoßen: Wenn Vin Diesel am Steuer sitzt, spielt die Straßenverkehrsordnung keine Rolle. Im Gegensatz zum aktuellen Kinofilm "The Fast and the Furious" verlässt sich das Muskelpaket in Ubisofts neuem Actionrennspiel Wheelman nicht nur auf zahlreiche PS, sondern greift auch zu schießkräftigen Hilfsmitteln.

Artikel veröffentlicht am ,

Wheelman (Xbox 360, PS3, Windows-PC)
Wheelman (Xbox 360, PS3, Windows-PC)
Milo Burik - so heißt Vin Diesels Alter Ego in Wheelman - ist Geheimagent ohne Skrupel. Und ein Profi am Steuer: Als er nach Barcelona beordert wird, um eine Untergrundorganisationen zu unterwandern, in wilden Verfolgungsjagden durch die katalanischen Straßen zu rasen und wichtige Unterlagen ausfindig zu machen, zögert er keine Sekunde. Warum und für wen genau Burik eigentlich tätig ist, bleibt zwar die meiste Zeit im Dunkeln. Aber eines ist klar: Wheelman ist ein reinrassiges Actionrennspiel, die Story nur schmückendes Beiwerk. Hauptsache, es rumst oft und kräftig!

 

Inhalt:
  1. Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona
  2. Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona

An wilder Action herrscht tatsächlich kein Mangel: In Missionen muss Burik Botenfahrten übernehmen, Überfälle durchführen, Kontrahenten verfolgen oder der Polizei entkommen. Oftmals läuft das Ganze auf das bekannte GTA-Schema hinaus: zum Zielort fahren, die gesuchten Personen in einem Feuergefecht ausschalten und dann fließend den nächsten Auftrag annehmen. Dank Übersichtskarte, GPS und Navi ist das Erreichen des nächsten Auftrags dabei zumeist nur eine Sache von Sekunden.

Wheelman
Wheelman
Das Bewegen des Fahrzeugs in die jeweils richtige Richtung - zu Fuß ist Burik nur selten unterwegs - ist allerdings nur die halbe Miete. Amüsant und unterhaltsam wird Wheelman durch die Aktionen, die vom normalen Autofahren abweichen. Das beginnt bei einfachen Remplern nach links oder rechts, wird vor allem aber durch die Fokusattacken interessant, die sich Burik durch spektakuläre Fahrmanöver verdient. Per Tastendruck kann der Spieler dann etwa die Zeit verlangsamen, um Fahrzeuge und Fahrer neben sich gezielt aufs Korn zu nehmen. Wahlweise funktioniert das Ganze auch mit einer 180-Grad-Drehung, um die Verfolger auszuschalten.

Spieletest: Wheelman - mit Vin Diesel durch Barcelona  
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 4 Spiele gratis erhalten
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

c & c 14. Apr 2009

Das Haus is einfach nur geil. :-)

110110100111001 14. Apr 2009

- Texturen und Auflösung auf PC unter jeder Sau - Nach 45°+ Crashs in eine Wand düst man...

VDWB 14. Apr 2009

Is das ein Verbrechen?^^

Hotohori 10. Apr 2009

Mir hat die Demo soweit auch Spaß gemacht, von daher wird das Spiel irgendwann mal...

asdfsadf 09. Apr 2009

soll das jetzt positiv oder negativ sein?


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /