Abo
  • Services:
Anzeige

SeaMonkey 1.1.16 ist erschienen

Aktuelle Version korrigiert Sicherheitslücken

Mit der Version 1.1.16 werden mindestens zwei Sicherheitslücken in der Browsersuite SeaMonkey beseitigt. Im schlimmsten Fall lassen sich die Fehler zum Ausführen von Schadcode missbrauchen. Neue Funktionen bringt SeaMonkey 1.1.16 nicht.

In der Updatebeschreibung zu SeaMonkey 1.1.16 heißt es, dass die Version die jüngsten Änderungen an Firefox integriert. Zuletzt erschien mit Firefox 3.0.8 ein Sicherheitsupdate, das zwei als gefährlich einzustufende Sicherheitslücken beseitigt. Beide Fehler können zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden.

Anzeige

Die Übersichtsseite der Security Advisories für SeaMonkey wurde noch nicht aktualisiert. Daher liegen keine genauen Angaben vor, welche Sicherheitslücken die neue SeaMonkey-Version im Detail beseitigt.

Die Browsersuite SeaMonkey 1.1.16 steht für Windows, Linux und MacOS X als Download bereit.


eye home zur Startseite
noplease 17. Apr 2009

-> Ja, ich weiß, dass die Golem-Meldung und auch der o.g. Kommentar gut eine Woche alt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  2. DEUTZ AG, Köln-Porz
  3. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. TechniData TCC Products GmbH, Karlsruhe, Möglingen bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

  1. Re: Was hat das mit "Die PARTEI" zui tun?

    Jad | 19:26

  2. Re: internationale steuerung von industrieanlagen...

    johnripper | 19:21

  3. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    sneaker | 19:15

  4. Re: Unsinnige Diskussion um CO2

    gutenmorgen123 | 19:13

  5. Re: 53% ? Der Wert ist so ziemlich sinnfrei.

    jacki | 19:06


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel