Abo
  • Services:

Linguee: Suchmaschine für Übersetzungen

Wörter oder Wortkombinationen im richtigen Zusammenhang übersetzen

Mit Linguee ist eine Suchmaschine speziell für Übersetzungen an den Start gegangen. Besonderes Augenmerk wird dabei darauf gerichtet, Wörter in unterschiedlichen Sinnzusammenhängen passend zu übersetzen. Derzeit werden Deutsch und Englisch unterstützt, weitere Sprachen sollen folgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Linguee macht sich zunutze, dass im Internet zahlreiche von Menschen übersetzte Texte zu finden sind. Damit will die Suchmaschine dem Nutzer eine bessere Übersetzungsleistung als bisherige Übersetzungsdienste bieten. Mehr als 100 Millionen übersetzte Texte fasst die Datenbank von Linguee nach Anbieterangaben. Neben einzelnen Wörtern findet die Suchmaschine auch Wortkombinationen oder Satzteile.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Das Suchergebnis zeigt dann das Suchwort innerhalb einer übersetzten Textpassage. Damit soll der Anwender ein ihm unbekanntes Wort besser im richtigen Zusammenhang übersetzen können. Derzeit werden Deutsch und Englisch unterstützt, aber noch befindet sich die Suchmaschine im Betatest. Bis 2010 sollen Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch und Persisch in Kombination mit Englisch verfügbar sein.

Als Quellen nutzt die Suchmaschine Firmenwebsites, Onlineshops, Patentdatenbanken oder EU-Webseiten, die verschiedene Sprachenversionen bereitstellen. Ein Crawler durchsucht diese Seiten und ein Machine-Learning-System prüft die Qualität der gefundenen Übersetzungen, damit der Nutzer nur hochwertige Übersetzungen erhält.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Felix3 09. Apr 2009

Im Grunde tut Linguee ja das, was ein sehr großes Translation Memory System auch tut...

Felix3 09. Apr 2009

Ja, unglaublich, dass 2009 es im Internet noch Leute wie Tre Zee gibt, die keine...

Mannomann 09. Apr 2009

Gute Suchmaschine.

Carl Weathers 08. Apr 2009

nix0n

Zombie 08. Apr 2009

Geh hiiiirn


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /