Abo
  • Services:

VirtualBox 2.2 unterstützt das Open Virtualization Format

Suns Virtualisierungssoftware mit beschleunigter 3D-Grafik

Suns Virtualisierungssoftware VirtualBox unterstützt in der Version 2.2 das neue Open Virtualization Format (OVF) und bietet die Möglichkeit, virtuelle Appliances zu erstellen - fertig konfigurierte virtuelle Maschinen, die weitergegeben werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der von der Distributed Management Task Force (DMTF) entwickelte OVF-Standard ermöglicht es, virtuelle Appliances über verschiedene Virtualisierungslösungen hinweg einzusetzen. Der DMTF gehören unter anderem Citrix (Xen), Microsoft, Novell, Sun und VMWare an.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch

Darüber hinaus verfügt VirtualBox 2.2 über einen optimierten Hypervisor und unterstützt über OpenGL beschleunigte 3D-Grafik unter Linux und Solaris. Gastsysteme können zudem auf bis zu 16 GByte RAM zugreifen und ein neuer Netzwerkmodus für Host-Schnittstellen soll den Betrieb von Serveranwendungen auf virtuellen Maschinen vereinfachen.

Sun VirtualBox 2.2 steht ab sofort unter sun.com zum Download bereit. Für den privaten Gebrauch ist die Software kostenlos, für größere Installationen bietet Sun Abomodelle ab 30 US-Dollar pro Nutzer und Jahr an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Multicoreuser 11. Apr 2009

Wann kommt die Multicore Unterstützungen in VirtualBox? Wer weiß was?

Kritiker 11. Apr 2009

Doch, auch dann darf er die ClosedSource Version installieren. Er müssten vom Ablauf her...

devarni 09. Apr 2009

Es gab mal Aussagen von VBox Entwicklern das VT-X sowieso eher wenig bis nichts an...

devarni 09. Apr 2009

Per S-ATA und innerhalb des Gastes ist auch der Intel Matrix Storage Manager installiert...

Verwundert 09. Apr 2009

Und ist es so schwer die WebUI einfach mit "/etc/init.d/vmware-mgmt stop" abzuschalten...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /