Abo
  • Services:
Anzeige

Google AppEngine unterstützt Java

Neue Funktionen für Googles Cloud-Plattform

Google baut seine Cloud-Plattform AppEngine aus und erweitert sie um neue Funktionen. So unterstützt die AppEngine nun neben Python auch Java und vereinfacht den Import großer Datenmengen.

Mit der AppEngine stellt Google seine Hosting-Infrastruktur Dritten zur Verfügung, nutzt die Plattform aber auch zunehmend für eigene Projekte. Entwickler, die ihre Applikationen auf Googles Infrastruktur betreiben wollen, werden nach Ressourcenverbrauch zur Kasse gebeten.

Zum ersten Geburtstag der AppEngine erweitert Google diese um Java-Unterstützung. Verfügte die AppEngine bislang nur über eine Python-Runtime, so kommt nun eine Java-Runtime samt dem neuen Google Web Toolkit 1.6 und einem Google-Plug-in für Eclipse hinzu.

Anzeige
 
Video: Google Campfire One AppEngine Redux (Teil 1)

Der Secure Data Connector gewährt einen zentral verwalteten Zugang zu Daten aus Google Apps und ein neues Datenbankimport-Werkzeug vereinfacht es, mehrere Gigabyte an Daten in die AppEngine zu importieren. Ein Exportmodul soll im Mai folgen. Zudem gibt es nun einen Cron-Dienst, der Aufgaben zeitgesteuert ausführen kann.

Details zu den Neuerungen bietet ein Eintrag in Googles AppEngine-Blog.


eye home zur Startseite
GodsBoss 30. Apr 2009

Schade, dass du derjenige warst, der es nicht mehr für nötig hielt, irgendeinen...

GodsBoss 11. Apr 2009

Wie startest du denn Python? Im Beispiel von Google wird die "Hello, World"-Applikation...

Raven 09. Apr 2009

.oO(LISP? Steht das nicht für Lots of Irritating Superfluous Parentheses ...?) PHP ist...

Siga 08. Apr 2009

Bei Clouds wird vermutlich ziemlich präzise abgerechnet. - Traffic - Abrufe - CPU-Zeit...

Raven 08. Apr 2009

Öhm, und was genau ist daran kompliziert?! Wenn man von dem ganzen Windows-Pfadgefrickel...


Leben des wolf-u.li / 14. Apr 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München
  2. Georg Westermann Verlag, Druckerei und kartographische Anstalt GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  4. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. (-33%) 9,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Bei und klappts

    SJ | 04:46

  2. Re: IMHO: Der falsche Weg

    SJ | 04:42

  3. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    CerealD | 03:34

  4. Re: Freifunk aehnlich

    udnez | 03:14

  5. Re: Wo soll denn da das Missbrauchspotential sein?

    1ras | 03:05


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel