Abo
  • Services:

Vodafone testet 7,2 MBit/s über Radiofrequenzen

Testlauf in Baden-Württemberg mit 100 Haushalten

Vodafone Deutschland und die Landesanstalt für Kommunikation in Baden-Württemberg haben einen Testversuch für Internetzugänge über Radiofrequenzen angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone testet drahtlose Internetzugänge mit 7,2 MBit/s über frei gewordene Radiofrequenzen in Baden-Württemberg. Die Gemeinden Bopfingen und Unterschneidheim im Ostalbkreis werden als erste Kommunen die Zugänge ausprobieren können. Start des Versuchs, der über ein Jahr läuft, soll im Mai 2009 sein.

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbrettach
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Rund 100 Testhaushalte in Bopfingen (Baldern, Kerkingen, Itzlingen) und der Nachbargemeinde Unterschneidheim (Zöbingen, Walxheim) erhalten kostenfrei Endgeräte, hieß es weiter. Damit soll Funkinternet bis zu 7,2 MBit/s im Downstream und bis zu 1,4 MBit/s im Upstream möglich werden. Auch monatliche Gebühren fallen über den Versuchszeitraum nicht an.

Herausgefunden werden soll, ob die Funktechnik im hügeligen Südwesten funktioniert, und ob es Auswirkungen beim DVB-T- und DVB-C-Fernsehempfang gibt. Außerdem soll getestet werden, wie die Zugangsart von den Bürgern genutzt wird. Der Verband Deutscher Kabelnetzbetreiber ANGA hatte gewarnt, dass ein erster Test, den ANGA mit dem Institut für Rundfunktechnik (IRT) in Wittstock/Dosse in Brandenburg durchgeführt hat, erhebliche Beeinträchtigungen des Empfangs von TV-Programmen und der Übertragung von Datensignalen über die Kabelnetze ergeben habe.

"Wir betreten hier Neuland. Erstmals soll den Nutzern im ländlichen Raum, die bisher nicht ausreichend versorgt sind, die Chance gegeben werden, kurzfristig über eine schnelle Breitband-Internet-Verbindung zu verfügen. Der Vodafone-Versuch soll zeigen, dass es in der Praxis überzeugend geht", so LFK-Präsident Thomas Langheinrich. Die Bundesnetzagentur könnte die Vergabe der sogenannten digitalen Dividende noch 2009 vornehmen, wodurch die Frequenzen von 790 MHz bis 862 MHz bereits 2010 für die rund 800 Kommunen nutzbar wären, in denen Breitband nur über Satellit verfügbar ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 219,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. Für 150€ kaufen und 75€ sparen
  3. (heute u. a. Aerocool P7-C1 Pro 99,90€, Asus ROG-Notebook 949,00€, Logitech G903 Maus 104,90€)

Trollkiller 17. Mai 2009

zu IhrName9999: den Stromverbrauch nicht vergessen *g, sonst kann ich nur zustimmen, ich...

sys 2007 reloaded 09. Apr 2009

heißt das also irgendwann wird dann mit einem simplen UKW-Radio Internet möglich sein...

Hmmpf 08. Apr 2009

Ja ja .. weil ja bei "Radioaktiv" auch "Radio" drinsteckt muss es ja das selbe sein. Mal...

Gast943875 08. Apr 2009

Oder ist das nicht sogar die Probeprüfung eines Testversuchs zur Evaluierung? SCNR

Schulleiter 08. Apr 2009

aha...und jetzt ab in die Schule!:-)


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /