Abo
  • Services:

Freenets neuer Vorstandschef kommt von Debitel

Der Österreicher Christoph Vilanek übernimmt zum 1. Mai 2009 die Führung

Der Aufsichtsrat des Telekommunikationsproviders Freenet hat Christoph Vilanek zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Das gab das Unternehmen bekannt. Der 41-Jährige kommt vom im April 2008 zugekauften Wettbewerber Debitel.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Freenet-Aufsichtsrat hat am 7. April 2009 Christoph Vilanek einstimmig zum Nachfolger von Eckhard Spoerr bestellt, der das Unternehmen bereits Ende 2008 verlassen hatte. Mitte Oktober 2008 war Debitel-Chef Oliver Steil im Streit gegangen. Freenet-Sprecherin Elke Rüther erklärte Golem.de, dass Joachim Preisig, der Spoerrs Nachfolge als Interimschef antrat, als Vorstand für Operations & Integration im Unternehmen bleibt. Vilanek wird das Amt am 1. Mai übernehmen, hieß es weiter.

Stellenmarkt
  1. wesernetz Bremen GmbH, Bremen
  2. Sparkasse Herford, Herford

Vilanek, ein studierter Betriebswirt, war in den letzten vier Jahren beim Mobilfunkprovider Debitel in Stuttgart für die Kundenbetreuung und -bindung zuständig gewesen. Der gebürtige Österreicher startete seine Karriere beim Medienkonzern Time-Life und war dann im Versandhandel und beim Unternehmensberater McKinsey tätig.

Freenet ist seit einiger Zeit erfolglos auf der Suche nach einem Käufer für seine schrumpfende DSL-Sparte. Die Übernahme Debitels trug jedoch zur Stärkung des Gewinns von Freenet bei.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€

spaceball 14. Apr 2009

Du Jammerlappen! Erst ist Dir die Telekom zu teuer und dann der Billig-Discounter zu...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /