Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Giana Sisters DS - die Schwestern hüpfen wieder

Giana Sisters DS
Giana Sisters DS
Für Begeisterung bei Fans sorgt auch die gelungene Bedienung: Giana lässt sich hervorragend und punktgenau steuern - bei Stürzen in den Abgrund bleibt immer das Gefühl, dass es am Spieler selbst lag, nicht an ungenau umgesetzten Eingaben. Weniger gelungen ist die Integration der DS-Besonderheiten ins eigentliche Spiel: Zwar kann Giana an einigen Stellen Kaugummis einsammeln, die sich per Berührung des Touchpads aufblasen lassen und per Pusten ins Mikro für Auftrieb sorgen. Allerdings wirkt das ein wenig aufgesetzt und lässt sich per Knopfdruck komfortabler steuern. Ähnliches gilt für die von Zeit zu Zeit auffindbaren Sodaflaschen, mit denen sich Wasserstrahlen verschießen lassen.

Giana Sisters DS
Giana Sisters DS
Grafisch ist Giana Sisters durch und durch Retro: Die in 2D gehaltenen Levels erinnern an das Original aus den 1980er Jahren, gegen das Nintendo damals gerichtlich vorging und es vom Markt nehmen ließ, was das Spiel zu einem begehrten Sammelobjekt machte. Heute ist die Ähnlichkeit zu Mario allerdings weniger frappierend. Das liegt auch daran, dass erneut Armin Gessert - Vater des Ur-Gianas - die vom Berliner Studio Bitfield realisierte Entwicklung überwacht hat.

Anzeige

Giana Sisters DS ist exklusiv für Nintendo DS erhältlich und kostet etwa 40 Euro. Das Spiel ist von der USK ohne Altersbeschränkung freigegeben.

Fazit

Kurze Level, wenig Gegnertypen, unspektakuläres Leveldesign: Giana Sisters DS versucht nicht zu verbergen, dass hier ein mehr als 20 Jahre alter Titel neu aufgelegt wurde. Wer gern an seine Heimcomputerzeit zurückdenkt oder puristische Hüpfspiele mag, wird das Spiel trotzdem lieben: Dank hervorragender Steuerung und einem durch zahlreiche Trophäen, Geheimräume und versteckte Diamanten hohen Wiederspielwert macht Giana Sisters mehr Spaß als unzählige technisch aufwendigere, aber inhaltlich enttäuschende Konkurrenztitel.

 Spieletest: Giana Sisters DS - die Schwestern hüpfen wieder

eye home zur Startseite
Volleh 11. Mär 2010

und ICH... diese 3D-Kacke geht mir seit Jahren auf den Sender.

ThePrayer 09. Apr 2009

- Yes, i agree!

ossie 09. Apr 2009

Soviel also zu deinem fundierten Wissen... Dann steht auf der Packung aber auch nicht...

Tekl 09. Apr 2009

Aber bitte nicht für 40 Euro.

spanther 08. Apr 2009

Nö mach ich schon nich :P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  2. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    Sharra | 20:20

  2. Sleep Phaser

    SandyMerleburg | 20:19

  3. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    Juge | 20:14

  4. Re: Wenig neues

    PhonierDeluxe | 20:14

  5. Re: Ladeleistung

    User_x | 20:12


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel