Abo
  • Services:

MultiServer - dedizierte Strato-Server mit Virtualisierung

Angebot geht nach Abschluss der Betaphase in den Regelbetrieb

Nach Abschluss einer Betaphase bietet Strato seinen "MultiServer" ab sofort regulär an. Dabei handelt es sich um einen dedizierten Server, auf dem bereits die Virtualisierungssoftware Xen installiert ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Angeboten wird der MultiServer in zwei Varianten mit jeweils unterschiedlicher Hardwareausstattung - als MultiServer 4 und 8. Der MultiServer 4 bietet die Möglichkeit, bis zu 25 virtuelle Root-Server anzulegen, von denen maximal vier gleichzeitig aktiv sein dürfen. Er kann in drei Hardwareoptionen bestellt werden und ist mit bis zu 8 GByte Arbeitsspeicher, 750 GByte Festplattenspeicher im RAID-1-Verbund und AMDs Dual-Core-Prozessor Opteron 1214 HE beziehungsweise 1218 HE ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Beim größeren MultiServer 8 können bis zu acht virtuelle Server gleichzeitig betrieben werden. Ihn gibt es auch in drei Hardwareoptionen mit bis zu 16 GByte RAM, einem RAID-System mit 1 TByte Kapazität und AMDs Dual-Core-Prozessor Opteron 1218 HE oder den Quad-Core-Prozessoren 2346 HE und 2382 HE.

Der MultiServer 4 kostet zwischen 117,81 und 164,22 Euro im Monat und wird zur Einführung in den ersten drei Monaten zum Preis von 94,01 Euro angeboten. Den MultiServer 8 gibt es zu Preisen zwischen 177,31 und 295,12 Euro monatlich. Hinzu kommt jeweils eine einmalige Einrichtungsgebühr von 58,31 Euro bei einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten beziehungsweise 117,81 Euro bei sechs Monaten Laufzeit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€

Verwundert 08. Apr 2009

Himmel noch mal was gibts damit zu beschäftigen? Entweder du kannst ein System...

Forkbombe 08. Apr 2009

Wie hoch ist die Latenzzeit von eurem privaten Internetanschluss zu dem Server? Will...

gdav 07. Apr 2009

Dem kann ich nur zustimmen. Die (nicht wörtliches Zitat) vielen Systemvielfalt mit der...

föhn 07. Apr 2009

+ arbeitskosten für persistente images + traffic + laufzeit + ... bis auf die laufzeit...

Satei 07. Apr 2009

Ich find das Angebot nicht wirklich gut. 99€ und dann darf ich nur 4 Stück gleichzeitig...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /