Abo
  • Services:

Assassin's Creed 2: Mysteriöser Trailer als erstes Zeichen

Gerüchten zufolge spielt Teil 2 in Italien im 15. Jahrhundert

Zeichnungen im Stile von Leonardo da Vinci, eine davon zeigt eine Hand, an der eine verborgene Waffe befestigt ist: Das erste Videomaterial zu Assassin's Creed 2 gibt sich geheimnisvoll. Versetzt das Programm den Spieler ins Italien des 15. Jahrhunderts?

Artikel veröffentlicht am ,

Das Actionspiel Assassin's Creed war ein riesiger Erfolg für Ubisoft, jetzt kündigt sich der Nachfolger an. Auf der offiziellen Webseite hat das Unternehmen einen betont geheimnisvoll gehaltenen Trailer veröffentlicht. Darin sind Zeichnungen zu sehen, die stark an das Werk von Leonardo da Vinci erinnern - jenes legendäre Universalgenie, das im 15. Jahrhundert in Italien lebte und arbeitete, vor allem in Florenz. Zuletzt gab es Gerüchte, dass Assassin's Creed 2 unter anderem in Venedig spielt. Am Ende verweist der Trailer in Spiegelschrift darauf, dass die US-Fachzeitschrift Game Informer am 16. April 2009 mehr von dem Spiel enthüllen wird.

 

Der erste Teil versetzte den Spieler als mysteriösen Auftragsmörder Altair in die Welt der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert unter anderem nach Jerusalem. Weil die Rahmenhandlung des Programms um eine Zeitreisemaschine gestrickt ist, sind jedoch auch beliebige andere Szenarios denkbar. So gibt es ältere Spekulationen, wonach Ubisoft die Fortsetzung während der Zeit der Französischen Revolution spielen lässt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 7,77€
  4. 2,99€

Misdemeanor 08. Apr 2009

Was bedeutet "^^" - sind das neue Buchstaben, die ich im Alphabet aus Versehen...

Misdemeanor 07. Apr 2009

In der Tat sehe ich auch die Abwechslung der Inhalte als größtes Problem. Was beim ersten...

DER GORF 07. Apr 2009

HA! da bleibt dir die Spucke weck, was?!

na so 07. Apr 2009

mußte mal gesagt werden

Cassiel 07. Apr 2009

Ein Grund mehr es im 2. Teil besser zu machen…


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /