Abo
  • IT-Karriere:

PASW: SPSS benennt Produkte um

PASW Modeler 13 und PASW Text Analytics als erste Produkte unter neuer Marke

SPSS kündigt neue Versionen seiner Data-Mining- und Textanalyse-Software an, die als erste Produkte unter der neuen Marke PASW erscheinen. Auch andere Produkte bekommen einen neuen Namen, einschließlich SPSS Statistics.

Artikel veröffentlicht am ,

PASW Modeler 13
PASW Modeler 13
Das komplette Portfolio der Predictive Analytics Software von SPSS trägt ab sofort den neuen Namen Predictive Analytics Software, kurz PASW. SPSS will seine verschiedenen Produktfamilien so unter einer einheitlichen und übersichtlichen Nomenklatur zusammenführen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig
  2. UDG United Digital Group, Mainz, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Hamburg

PASW Modeler 13 und PASW Text Analytics sind die ersten Lösungen des SPSS-Software-Portfolios, die den neuen PASW-Namen erhalten. Im Laufe des kommenden Jahres werden dann alle neuen Versionen der anderen SPSS-Produkte unter PASW zusammengeführt. Hierzu gehören PASW Statistics (zuvor SPSS Statistics), PASW Data Collection (zuvor Dimensions) sowie PASW Collaboration and Deployment Services (zuvor Predictive Enterprise Services).

PASW Modeler 13
PASW Modeler 13
PASW Modeler 13 ist der Nachfolger von Clementine, PASW Text Analytics 13 löst Text Mining for Clementine ab. Sie sollen einen stärkeren Automatisierungsgrad für Textanalyse und Data Mining bieten.

Die Software PASW Modeler 13 soll mit neuen Funktionen das Data Mining vereinfachen. Dafür soll unter anderem eine automatisierte Datenvorbereitung sorgen, so dass Qualitätsfehler in Daten sofort aufgespürt und korrigiert sowie fehlende Werte hinzugefügt werden können. Zusätzlich erhält der Anwender einen Report, der ihm vorschlägt, welche Daten zu nutzen sind. Eine Kommentarfunktion ermöglicht es Anwendern außerdem, Anmerkungen schnell und einfach in den Modellfluss einzufügen. Neu ist die Funktion Auto Cluster, die den besten Cluster-Algorithmus für eine bestimmte Datengruppe festlegt und die Resultate grafisch abbildet.

PASW Modeler 13
PASW Modeler 13
Die Date-Mining-Lösung wird zudem mit PASW Statistics (zuvor SPSS Statistics) verzahnt: Alle Statistikmodule und -funktionen können direkt in Modeler 13 genutzt werden, um so statistische Analysen durchzuführen, ohne zwischen den Anwendungen wechseln zu müssen.

PASW Text Analytics 13 erlaubt die Einbeziehung unstrukturierter Daten, beispielsweise Notizen aus Callcentern, offene Umfrageantworten sowie Blogs und Wikis. Die neue Version der SPSS-Software beinhaltet dazu vorgefertigte Kategorien für Zufriedenheitsumfragen, fortschrittliche natürliche Sprachbearbeitungstechniken sowie umfassende Sprachunterstützung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)

loulot 09. Apr 2009

Dann doch lieber gleich R.

kenner_der_Branche 09. Apr 2009

....SPSS hat zwar die namensrechte für die Firma behalten, allerdings haben sie es...

derKlaus 07. Apr 2009

da ist was dran...

Stati 06. Apr 2009

Ich nutze SPSS beruflich (und legal!) und dachte bisher eigentlich, dass diese Software...


Folgen Sie uns
       


Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen

Die Bionic Softhand ist ein robotischer Greifer, der der menschlichen Hand nachgebildet ist. Das Unternehmen Festo präsentiert sie auf der Hannover Messe 2019.

Festo Bionic Softhand und Softarm angesehen Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    •  /