Abo
  • Services:

BigSIM: Prepaid-Tarif kostet 8 Cent pro Minute oder SMS

Bis zum 12. April 2009 gibt es Starterpaket mit 10 Euro Startguthaben

Mit BigSIM startet das Unternehmen Flexishop einen Prepaid-Discount-Tarif mit einem Minutenpreis von 8 Cent in alle deutschen Netze. Auch der SMS-Versand kostet pro Nachricht 8 Cent. Noch eine Woche lang erhalten Interessenten das Starterpaket quasi gratis, danach kostet es effektiv knapp 5 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Starterpaket von BigSIM kostet 9,95 Euro und noch bis zum 12. April 2009 erhalten Käufer ein Startguthaben von 10 Euro. Im Anschluss an dieses Einführungsangebot sinkt das im Preis enthaltene Startguthaben auf 5 Euro. Bei der mobilen Datennutzung wird pro übertragenem MByte abgerechnet, für das der Kunde 49 Cent zahlt. Abgerechnet wird in 10-KByte-Schritten. Jede angefangene Telefonminute über BigSIM wird voll berechnet, eine sekundengenaue Abrechnung gibt es nicht. Die Abfrage der Mailbox ist kostenlos.

Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt, München

Das Guthaben kann in Schritten von 15, 30 oder 50 Euro per SMS aufgeladen werden. Zudem ist eine automatische Guthabenaufstockung möglich, wenn das Guthaben unter die Grenze von 2 Euro sinkt. Eine bestehende Rufnummer kann zu BigSIM mitgenommen werden. Der Anbieter verwendet das Mobilfunknetz von T-Mobile.

Flexishop arbeitet bei der Realisierung von BigSIM mit Drillisch zusammen, die mit Maxxim einen zu BigSIM vergleichbaren Tarif anbieten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

kl1234 07. Jul 2010

Drillich und seine Ableger glänzen durch schlechten Ruf. Viele Firmengründungen dienen...

mhhh 07. Apr 2009

DAS ist D-NETZ...

telefonmann 07. Apr 2009

...die profis zum frühstück lesen wollen! yeah! yeah! yeah!

Keimax 07. Apr 2009

Bei Dörfern rund um Onsabrück: Eplusnetz = quasi nicht vorhanden.

Memed 06. Apr 2009

Jep, und colle Tarif-Features. Sehr fortschrittlich und günstig. Wer öfter im Ausland ist...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

    •  /