Abo
  • Services:
Anzeige

US-Chiphersteller Micron macht weiter Verluste

Verhandlungen über Beteilung an Taiwan Memory Company gehen weiter

Micron Technology, der größte US-Speicherchipsteller, hat im letzten Quartal den neunten Verlust in Folge geschrieben. Die Firma verhandelt weiter über einen Einstieg beim neuen teilstaatlichen DRAM-Hersteller Taiwan Memory Company, der die Branche konsolidieren will.

Der US-Speicherhersteller Micron Technology hat in seinem zweiten Geschäftsquartal einen Nettoverlust von 751 Millionen US-Dollar (97 Cent pro Aktie) erwirtschaftet. Vor einem Jahr lag der Verlust bei 777 Millionen US-Dollar (1,01 US-Dollar pro Aktie). Die Analysten hatten nur einen Verlust von 62 Cent erwartet. Der Umsatz fiel um 27 Prozent auf 993 Millionen US-Dollar. Damit verbucht Micron den neunten Quartalsverlust in Folge.

Anzeige

Konzernchef Steve Appleton hatte im Februar 2009 den Abbau von 2.000 Arbeitsplätzen und die Schließung älterer Fabriken über die kommenden Jahre angekündigt. Im Oktober 2008 wurden bereits 2.850 Stellen gestrichen. Micron hatte am Ende des Quartals 20.800 Mitarbeiter. Im Berichtszeitraum gab der Preis für Arbeitsspeicher um 30 Prozent nach, sagte Appleton.

Die Gespräche Microns mit der Taiwan Memory Company (TMC), dem taiwanischen Projekt zur Reorganisierung der DRAM-Branche, gehen indes weiter. Am 1. April 2009 hatte TMC, ein teilstaatliches Gemeinschaftsunternehmen, das aus sechs taiwanischen und ausländischen DRAM-Herstellern zusammengesetzt werden soll, ein Abkommen mit dem japanischen Unternehmen Elpida Memory bekanntgegeben. Der taiwanische Branchendienst Digitimes berichtet, dass TMC dabei zehn Prozent an Elpida gekauft habe.

Micron will aber keine solche Vereinbarung abschließen. "Wir sind nicht in einer Lage, in der wir eine Beteiligung von einem ausländischen Unternehmen benötigen, für die wir im Gegenzug unsere Technologiepatente abliefern müssen", sagte Appleton. Laut Digitimes hat Micron umgekehrt versucht, Einfluss auf die Regierung Taiwans zu nehmen, um sich Anteile an TMC zu sichern.


eye home zur Startseite
400mm 03. Apr 2009

welcher Markt ?? Dummerweise ist der Innovationsdruck so hoch, dass der Mark nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  3. Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
  4. Robert Bosch GmbH, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Umwandlung in DSL möglich?

    Pedrass Foch | 06:39

  2. Re: BNetzA: durchgefallen! Kann den Test nicht...

    Vögelchen | 06:34

  3. Re: Kein verstellen von Spiegeln nötig

    ronda-melmag | 06:28

  4. Re: IMHO: Der falsche Weg

    SJ | 06:13

  5. Re: Verkaufen die jetzt neue generationen ohne...

    VHau | 05:22


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel