Abo
  • Services:
Anzeige

US-Chiphersteller Micron macht weiter Verluste

Verhandlungen über Beteilung an Taiwan Memory Company gehen weiter

Micron Technology, der größte US-Speicherchipsteller, hat im letzten Quartal den neunten Verlust in Folge geschrieben. Die Firma verhandelt weiter über einen Einstieg beim neuen teilstaatlichen DRAM-Hersteller Taiwan Memory Company, der die Branche konsolidieren will.

Der US-Speicherhersteller Micron Technology hat in seinem zweiten Geschäftsquartal einen Nettoverlust von 751 Millionen US-Dollar (97 Cent pro Aktie) erwirtschaftet. Vor einem Jahr lag der Verlust bei 777 Millionen US-Dollar (1,01 US-Dollar pro Aktie). Die Analysten hatten nur einen Verlust von 62 Cent erwartet. Der Umsatz fiel um 27 Prozent auf 993 Millionen US-Dollar. Damit verbucht Micron den neunten Quartalsverlust in Folge.

Anzeige

Konzernchef Steve Appleton hatte im Februar 2009 den Abbau von 2.000 Arbeitsplätzen und die Schließung älterer Fabriken über die kommenden Jahre angekündigt. Im Oktober 2008 wurden bereits 2.850 Stellen gestrichen. Micron hatte am Ende des Quartals 20.800 Mitarbeiter. Im Berichtszeitraum gab der Preis für Arbeitsspeicher um 30 Prozent nach, sagte Appleton.

Die Gespräche Microns mit der Taiwan Memory Company (TMC), dem taiwanischen Projekt zur Reorganisierung der DRAM-Branche, gehen indes weiter. Am 1. April 2009 hatte TMC, ein teilstaatliches Gemeinschaftsunternehmen, das aus sechs taiwanischen und ausländischen DRAM-Herstellern zusammengesetzt werden soll, ein Abkommen mit dem japanischen Unternehmen Elpida Memory bekanntgegeben. Der taiwanische Branchendienst Digitimes berichtet, dass TMC dabei zehn Prozent an Elpida gekauft habe.

Micron will aber keine solche Vereinbarung abschließen. "Wir sind nicht in einer Lage, in der wir eine Beteiligung von einem ausländischen Unternehmen benötigen, für die wir im Gegenzug unsere Technologiepatente abliefern müssen", sagte Appleton. Laut Digitimes hat Micron umgekehrt versucht, Einfluss auf die Regierung Taiwans zu nehmen, um sich Anteile an TMC zu sichern.


eye home zur Startseite
400mm 03. Apr 2009

welcher Markt ?? Dummerweise ist der Innovationsdruck so hoch, dass der Mark nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf
  2. Technische Universität Hamburg, Hamburg
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Wenig neues

    hhf1 | 17:10

  2. Re: Tableiste nach unten verschieben

    xVipeR33 | 17:06

  3. Re: Sich an die eigene Nase zu fassen...

    gumnade | 17:04

  4. Re: die alte leier

    xVipeR33 | 17:02

  5. Re: Recht hatter..

    pampernickel | 16:58


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel