Abo
  • Services:

Touchscreenhandy Renoir in überarbeiteter Form vorgestellt

Skobbler als Navigationsdienst vorinstalliert

LG bringt noch im Mai 2009 eine leicht überarbeitete Fassung des Mobiltelefons Renoir alias KC910 auf den Markt. Neben der veränderten Gehäusefarbe gibt es dann eine optimierte Bedienung, einen vorinstallierten Navigationsdienst und eine Speicherkarte mit einer Kapazität von 8 GByte.

Artikel veröffentlicht am ,

LG Renoir
LG Renoir
Das bisherige Renoir-Modell steckte in einem graufarbenen Gehäuse. Die Neuvorstellung hat LG in ein schwarzes Gehäuse gesteckt. Insgesamt soll die Bedienung verbessert worden sein. Vor allem die Kamerafunktionen sollen von den Optimierungen profitieren. Wie bisher wird das Gerät vor allem über den 3 Zoll großen Touchscreen bedient. Für Schnappschüsse enthält das Mobiltelefon eine 8-Megapixel-Kamera mit Schneider-Kreuznach-Objektiv und Autofokus, 16fachem Digitalzoom sowie Xenon-Blitz.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Chemnitz
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Hildesheim

Für das Speichern von Fotos, Videos oder Musik liegt dem Neuling nun gleich eine Micro-SD-Card mit einer Kapazität von 8 GByte bei. Außerdem ist der Navigationsdienst Skobbler vorinstalliert, der grundlegende Navigationsfunktionen bieten soll. Das Kartenmaterial bezieht Skobbler aus dem Internet, so dass für die regelmäßige Nutzung eine Datenflatrate oder ein Datentarif mit einem ausreichend dimensionierten Volumen erforderlich ist. Im Ausland fallen bei der Nutzung üblicherweise hohe Roaminggebühren an, so dass die Skobbler-Nutzung schnell mit hohen Kosten verbunden ist.

LG Renoir
LG Renoir
Die übrigen Funktionen und Daten übernimmt das überarbeitete Modell vom Vorgänger. So steckt im Mobiltelefon ein GPS-Empfänger mit A-GPS-Unterstützung und es unterstützt WLAN nach 802.11b/g sowie Bluetooth 2.0 inklusive A2DP-Profil.

Im Mai 2009 will LG das überarbeitete Renoir alias KC910 zum Preis von 429,- Euro auf den deutschen Markt bringen. Die Preisangabe gilt ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 179,00€
  3. (u. a. WD 8 TB externe Festplatte USB 3.0 149,99€)
  4. 177,00€

pete2k1 06. Apr 2009

also ich hab das lg viewty und kann damit super sms mit einer hand schreiben. btw auf den...

AR 03. Apr 2009

Das ist eigentlich relativ egal. Der Vorgänger hat auch so eine Linse mit 5MP, die...

AR 03. Apr 2009

Das Betriebssystem kannst Du nicht austauschen. LG hat da sein eigenes, allerdings können...

cosmic 02. Apr 2009

selten so einen schrott gelesen, die besten handys sind noch immer von HTC ! schaut es...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
    Einfuhrsteuern
    Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

    Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

      •  /