Abo
  • Services:

XenServer jetzt zum kostenlosen Download

Citrix Essentials in wenigen Tagen erhältlich

Citrix hat die Virtualisierungslösung XenServer jetzt zum kostenfreien Download bereitgestellt. Die neue Verwaltungssoftware Citrix Essentials soll kommende Woche über die Citrix-Partner erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ab sofort steht der XenServer in seiner aktuellen Version bei Citrix kostenlos zum Download bereit. Das Unternehmen hatte im Februar 2009 bekanntgegeben, die Virtualisierungssoftware künftig kostenlos anzubieten. Es handelt sich dabei um das zuvor kostenpflichtige Produkt, nicht um eine abgespeckte Extraversion.

Zusätzlich bietet Citrix eine neue Verwaltungssoftware an, die die Funktionen des XenServer erweitert. Die Citrix Essentials sind beispielsweise für Lab Automation, dynamisches Anlegen virtueller Maschinen, Workflow-Orchestrierung, Hochverfügbarkeit und die Integration von Storage-Systemen verantwortlich. Sie sollen ab dem 7. April 2009 über die Citrix-Partner erhältlich sein. Die Preise bewegen sich dabei zwischen 1.500 und 5.000 US-Dollar pro physischem Server. Citrix bietet auch eine Citrix-Essentials-Version für Microsofts Hypervisor Hyper-V an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 529,00€ (bei o2online.de)
  2. 1745,00€
  3. 64,89€
  4. 3,74€

JaHalloErstmal 03. Apr 2009

Du bräuchtest XenApp. Das ist der damalige Presentation Server. Über diesen kannst du...

chris01 03. Apr 2009

@Filip Ja der Hyper-V ist auch extrem gut. Was mich daran nur gestört hat, dass er mit...

blavbla 03. Apr 2009

Nein, da wär VirtualBox besser

Vollhorst 03. Apr 2009

Hmm. Die IE-Engine läuft auf meinem OS leider nicht. Dann muss ich das wohl später mit...

timae 03. Apr 2009

https://www.golem.de/0904/66294.html


Folgen Sie uns
       


LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019)

LG hat auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona das G8 Thinq vorgestellt. Das Smartphone kann mit Luftgesten gesteuert werden. Wir haben viele Muster in die Luft gemalt, aber nicht immer werden die Gesten korrekt erkannt.

LG G8 Thinq - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
  2. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  3. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

XPS 13 (9380) im Test: Dell macht's ohne Frosch und Spiegel
XPS 13 (9380) im Test
Dell macht's ohne Frosch und Spiegel

Und wir dachten, die Kamera wandert nach oben und das war es - aber nein: Dell hat uns überrascht und das XPS 13 (9380) dort verbessert, wo wir es nicht erwartet hätten, wohl aber erhofft haben.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Mit Ubuntu Dell XPS 13 mit Whiskey Lake als Developer Edition verfügbar
  2. XPS 13 (9380) Dell verabschiedet sich von Froschkamera

    •  /