• IT-Karriere:
  • Services:

EUserv erweitert Server mit USB-Festplatten

Laufende Server lassen sich um zusätzlichen Speicherplatz erweitern

Der Webhoster EUserv bietet seinen Kunden die Möglichkeit, den Speicherplatz ihrer Server mittels USB-Festplatten und Speichersticks zu erweitern. Auf Wunsch werden die Daten auch per Hardware verschlüsselt.

Artikel veröffentlicht am ,

EUserv will mit seinem Angebot dem wachsenden Speicherplatzbedarf begegnen und richtet sich mit seinen USB-Optionen vor allem an Kunden mit bereits laufenden und eingerichteten Servern.

Stellenmarkt
  1. Burger King Deutschland GmbH, Hannover
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Angeboten werden USB-Festplatten mit 500 GByte Speicherkapazität, von denen je nach Server maximal zwei oder vier angeschlossen werden können. So können die Server um bis zu 2 TByte Speicherplatz erweitert werden. Die Platten kosten 9,90 Euro im Monat zuzüglich einmalig 29,90 Euro.

Die USB-Festplatten können zudem zum Laufzeitende eines Servers zu einem neuen Server innerhalb des EUserv-Rechenzentrums umgezogen werden, was die Migration auf neue Server erleichtern soll. Hierfür berechnet EUserv 29,90 Euro.

Darüber hinaus bietet EUserv die Möglichkeit, bis zu vier USB-Speichersticks mit je 8 GByte an einen Rootserver anzuschließen. Dabei stehen normale und verschlüsselte Speichersticks zur Verfügung. Für die normalen Sticks berechnet der Hoster 0,99 Euro im Monat zuzüglich einmalig 19,90 Euro, die Kryptovariante kostet 4,99 Euro im Monat zuzüglich einmalig 199 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,90€
  2. (u. a. Crysis 3 für 4,99€, Battlefield 4 für 4,99€, Titanfall 2 für 4,99€)
  3. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)
  4. (u. a. Switch + Just Dance 2020 für 339,98€, Switch + FIFA 20 für 336,90€)

Nameless 26. Apr 2009

Wahrscheinlich ja. Unter den Kosten für USB-Festplatten steht: "Falls gewünscht, kann...

Indianer 03. Apr 2009

Bei Manitu z. B. auch -> http://www.hostblogger.de/blog/archives/3809-USB-Festplatten-zum...

ölm 02. Apr 2009

rootserver ist eigentlich ganz ordentlich, wir hatten nie probleme mit der...

rugel 02. Apr 2009

Oder für Binaries die nicht oft benötigt werden - selbst temporäre Dateien oder für...

Pro 99 02. Apr 2009

Ach nee. Die Meldung hätte gestern rauskommen müssen ;-). Dann wäre die Überschrift...


Folgen Sie uns
       


Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch)

Der Befehl: "Mehr Kaffee!" zeigt tatsächlich mehr Kaffee.

Brett Butterfield von Adobe zeigt KI-Bildersuche per Sprache (englisch) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /