Abo
  • Services:

Classic: PalmOS-Emulator für WebOS kommt

MotionApps will PalmOS-Emulator zum Marktstart des Palm Pre anbieten

Was Palm selbst nicht geschafft hat, will ein Drittanbieter hinbekommen: MotionApps arbeitet an einem PalmOS-Emulator für WebOS. Mit Hilfe der Classic bezeichneten Software werden PalmOS-Applikationen auf dem Palm Pre laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Classic
Classic
Während der Entwicklung von WebOS betonte Palm wiederholt, dass der PalmOS-Nachfolger abwärtskompatibel zu PalmOS sein wird. Dieses Ziel wurde dann mit der Ankündigung des Palm Pre still und heimlich begraben. Seit diesem Zeitpunkt haben Besitzer eines PalmOS-Geräts gehofft, dass ein Drittanbieter in die Bresche springt und einen passenden Emulator entwickelt.

 

Stellenmarkt
  1. Forever Digital GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Eisenach

MotionApps hat nun verkündet, mit Classic einen PalmOS-Emulator für WebOS zu entwickeln, mit dem sich alle bestehenden PalmOS-Anwendungen auf dem Palm Pre nutzen lassen. Damit sollen Investitionen in PalmOS-Software erhalten bleiben. Zugleich ist Palm bemüht, mit PalmOS-Entwicklern zusammenzuarbeiten, damit bestehende PalmOS-Applikationen auch in einer Version für WebOS erscheinen.

Classic
Classic
Der PalmOS-Emulator wird dann in einer WebOS-Karte laufen und natürlich nicht die Vorzüge von WebOS nutzen können. Erste Screenshots von Classic lassen vermuten, dass die Software sogar versucht, den 5-Wege-Navigator moderner PalmOS-Geräte zu emulieren. Noch ist fraglich, wie gut das in der Praxis funktioniert. MotionApps verspricht, dass emulierte PalmOS-Programme auf dem Palm Pre etwa doppelt so schnell wie auf einem Treo 700p laufen.

MotionApps will den PalmOS-Emulator Classic zum Marktstart des Palm Pre fertig haben. Was der Emulator dann kosten wird, ist noch nicht bekannt. Bis zum Erscheinen von Classic will der Anbieter eine Liste mit den Applikationen veröffentlichen, die auf dem Emulator funktionieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 3,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 16,99€
  4. 99,99€

HiHo 03. Apr 2009

Palm: spart sich die Zeit und Kosten Kunde: kann seinen alten Kram weiterverwenden...

ego-moi 02. Apr 2009

Interessantre Theorie... das SDK, um den Emulator zu progrmmieren, haben sie sicher auch...

PatrickT 02. Apr 2009

Und dieses ZETA läuft auf dem Pre?

suki11 02. Apr 2009

Man muss einfach abwarten, wie sich die PalmOS-Anwendungen auf dem Pre dann bedienen...

dhibd 02. Apr 2009

für mich heißt das iphone: BSD-Unterbau + Schicke GUI = unbegrenzte Möglichkeiten Da...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /