• IT-Karriere:
  • Services:

Palm erweitert Zugang zum WebOS-SDK

Mojo Messaging Service vorgestellt

Mehr Entwickler als bisher erhalten nun Zugriff auf das Software Development Kit (SDK) für WebOS, das den Namen Mojo trägt. Bislang konnten nur ausgewählte Partner das SDK nutzen, nun könnten sich Interessierte anmelden, um Applikationen für das künftige WebOS zu entwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Mojo SDK lassen sich alle Kernfunktionen von WebOS nutzen. Dazu zählen Multitasking, GPS-Unterstützung, dezente Benachrichtigungen sowie verlinkte Kontakte und Kalenderebenen. Dabei sollen alle WebOS-Anwendungen auch ohne Internetanbindung funktionieren. Sie speichern dann Daten lokal und synchronisieren diese, sobald wieder eine Netzverbindung besteht. Damit soll die Nutzung ohne Internetverbindung keine Einschränkungen nach sich ziehen.

 

Stellenmarkt
  1. DB Vertrieb GmbH, Frankfurt (Main)
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen

Die Entwicklung von WebOS-Applikationen soll besonders einfach sein, weil diese in HTML, CSS und JavaScript entwickelt werden. Neue Sprachen müssen also nicht erlernt werden. Zusammen mit Fandango hat Palm eine WebOS-Anwendung vorgestellt, welche die Möglichkeiten von WebOS zeigen und den Kinobesuch komfortabler machen soll. Der Nutzer kann darüber vom Mobiltelefon aus Tickets für ein in der Nähe befindliches Kino kaufen und dabei wird gleich ein Kalendereintrag mit der Startzeit des Films eingetragen. Zudem kann sich der Nutzer per GPS zum Kino leiten lassen oder einen Trailer des Kinofilms ansehen.

Das Mojo SDK steht über die Entwicklerwebseite developer.palm.com nach einer Registrierung zur Verfügung. Zunächst ist der Zugang limitiert, Palm machte aber keine Angaben dazu, wie sich die Limitierung bemerkbar macht. Im Laufe des Jahres soll das Mojo SDK dann für alle Interessierten zur Verfügung stehen. Bis dahin will Palm die Werkzeuge noch anpassen.

Zudem hat Palm den Mojo Messaging Service angekündigt. Über diesen Cloud-basierten Push-Service werden Daten automatisch auf ein WebOS-Gerät geleitet. Außerdem erhalten alle Abonnenten in der Cloud Zugang zu den betreffenden Daten. Damit soll der Datenaustausch komfortabler gemacht werden. Dieser Dienst soll mit dem allgemeinen Erscheinen des Mojo SDK veröffentlicht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 16,99€ (PS4), 34,84€ (Xbox One), 49,99€ (Steam-Code)
  4. 27,99€

Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Coronavirus Covid-19-App der Telekom prüft Zertifikate nicht
  2. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  3. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking

Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

    •  /