Abo
  • IT-Karriere:

Vodafones IPTV- und Videocenter entsteht in Deutschland

Eschborn mit zentraler Rolle im Konzernverband

Der britische Vodafone-Konzern wird sein Kompetenzzentrum für den Aufbau der IPTV-, Video- und Home-Entertainment-Aktivitäten in Deutschland einrichten. Neue Stellen entstehen dabei aber kaum.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafones neues Kompetenzzentrum für IPTV-, Video- und Home-Entertainment entsteht in Eschborn. Konzernsprecher Kuzey Esener sagte Golem.de, dass circa 50 Spezialisten aus verschiedenen Nationen benötigt würden. "Die meisten werden wir extern rekrutieren", so Esener. Ein weiteres kleineres Team wird seinen Sitz in London haben.

Stellenmarkt
  1. Medion AG, Essen
  2. BG-Phoenics GmbH, München

Die neue Abteilung "Video und Connected Home" werde vom Standort Eschborn bei Frankfurt aus geführt. Mit der Entscheidung für Eschborn will Vodafone zeigen, dass die hessische Taunus-Stadt nach der kompletten Übernahme der dort ansässigen Festnetztochter Arcor "wichtiger Standort" für den Konzern bleibe. Vodafone betont zudem das Ziel, zum integrierten Telekommunikationskonzern zu werden, der Mobilfunk und Festnetz bündelt.

Die in Eschborn entstehenden Produkte und Dienstleistungen will die Vodafone-Gruppe dann weltweit weiterentwickeln und vermarkten. Geleitet wird die gesamte Sparte von Diego Massidda, der seit 2007 für die Vodafone-Gruppe als Direktor Breitband und Online tätig ist.

Der britische Konzern hatte im Februar 2009 angekündigt, Arbeitsplätze in Deutschland abzubauen. Frei werdende Stellen würden derzeit nicht automatisch wiederbesetzt. Vodafone hat hierzulande 15.000 Beschäftigte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  2. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)
  3. (u. a. GRID - Day One Edition (2019) für 27,99€ und Hunt Showdown für 26,99€)
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 32,99€ + Versand)

vossi64 13. Mai 2010

Ich kann nur zustimmen, da wird wüst durcheinander Groß- und Kleinschreibung verwendet...

Markus2009 06. Jun 2009

Vodafone wird nie VDSL Anbieten Die Reden ja Seit Letztes Jahr das sie das VDSL Anbieten...

Markus2009 06. Jun 2009

Mir ist egal wo Vodafone Hingeht Ob Vodafone in Deutschland ist oder in China Vodafone...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /