• IT-Karriere:
  • Services:

Vodafones IPTV- und Videocenter entsteht in Deutschland

Eschborn mit zentraler Rolle im Konzernverband

Der britische Vodafone-Konzern wird sein Kompetenzzentrum für den Aufbau der IPTV-, Video- und Home-Entertainment-Aktivitäten in Deutschland einrichten. Neue Stellen entstehen dabei aber kaum.

Artikel veröffentlicht am ,

Vodafones neues Kompetenzzentrum für IPTV-, Video- und Home-Entertainment entsteht in Eschborn. Konzernsprecher Kuzey Esener sagte Golem.de, dass circa 50 Spezialisten aus verschiedenen Nationen benötigt würden. "Die meisten werden wir extern rekrutieren", so Esener. Ein weiteres kleineres Team wird seinen Sitz in London haben.

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Greenpeace e.V., Hamburg

Die neue Abteilung "Video und Connected Home" werde vom Standort Eschborn bei Frankfurt aus geführt. Mit der Entscheidung für Eschborn will Vodafone zeigen, dass die hessische Taunus-Stadt nach der kompletten Übernahme der dort ansässigen Festnetztochter Arcor "wichtiger Standort" für den Konzern bleibe. Vodafone betont zudem das Ziel, zum integrierten Telekommunikationskonzern zu werden, der Mobilfunk und Festnetz bündelt.

Die in Eschborn entstehenden Produkte und Dienstleistungen will die Vodafone-Gruppe dann weltweit weiterentwickeln und vermarkten. Geleitet wird die gesamte Sparte von Diego Massidda, der seit 2007 für die Vodafone-Gruppe als Direktor Breitband und Online tätig ist.

Der britische Konzern hatte im Februar 2009 angekündigt, Arbeitsplätze in Deutschland abzubauen. Frei werdende Stellen würden derzeit nicht automatisch wiederbesetzt. Vodafone hat hierzulande 15.000 Beschäftigte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-15%) 12,67€
  3. (-53%) 18,99€

vossi64 13. Mai 2010

Ich kann nur zustimmen, da wird wüst durcheinander Groß- und Kleinschreibung verwendet...

Markus2009 06. Jun 2009

Vodafone wird nie VDSL Anbieten Die Reden ja Seit Letztes Jahr das sie das VDSL Anbieten...

Markus2009 06. Jun 2009

Mir ist egal wo Vodafone Hingeht Ob Vodafone in Deutschland ist oder in China Vodafone...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /