Personas - Firefox wird bunt

Firefox-Erweiterung entwächst den Mozilla Labs

Mit Personas bietet Mozilla einen neuen Weg, um Firefox optisch anzupassen. Entwickelt wurde Personas im Rahmen der Mozilla Labs, denen es mit der aktuellen Ankündigung entwächst.

Artikel veröffentlicht am ,

Mozilla - Personas
Mozilla - Personas
Bei Personas handelt es sich um eine Firefox-Erweiterung, mit deren Hilfe sich der Hintergrund des Browser-Chromes (Bedienelement, Rahmen, Statuszeile) optisch anpassen lässt. Mit nur einem Klick können neue Grafiken als Hintergrund verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Kaufmännische/n MitarbeiterIn Chemie Branche mit Labor-Kenntnissen (m/w/d)
    Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Freiburg
  2. DevOps Engineer Schwerpunkt Microsoft Azure DevOps (m/w/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
Detailsuche

Unter getpersonas.com bietet Mozilla zahlreiche Skins für Firefox an. Diese lassen sich leicht selbst erstellen, es bedarf im Wesentlichen einer Hintergrundgrafik in passender Größe.

Mozilla - Personas
Mozilla - Personas
"Wir wollen den Leuten eine Möglichkeit geben, ihre Neigungen und Interessen - ihre Persönlichkeit - auch über den Browser zum Ausdruck zu bringen", erklärt Mozillas Chef-Innovator Chris Beard das Projekt. Dabei geht es Mozilla auch darum, neuen, weniger technischen Zielgruppen Anreize zum Umstieg auf Firefox zu geben.

Personas steht unter getpersonas.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Artikel
  1. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  2. Teamgroup: Erstes DDR5-Kit doppelt so teuer wie DDR4
    Teamgroup
    Erstes DDR5-Kit doppelt so teuer wie DDR4

    Noch fehlt es an passenden CPUs, der DDR5-Speicher aber ist schon da: Teamgroup verkauft bereits ein 32-GByte-Paket.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

DW Polen 01. Apr 2009

Noch besser passende Überschrift ^^

pietsch 01. Apr 2009

ich auch... leude, leude... xD

SeveQ 01. Apr 2009

http://blogs.taz.de/wortistik/2006/07/03/egonomie/

dEEkAy 01. Apr 2009

oh ja stimmt das mit F11 habe ich wohl verdrängt :D

iehasserhochdrei 01. Apr 2009

Ich kann mich daran erinnern, dass der IE das zu meiner Windows 95 Zeit (oder 98?) auch...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /