Fedora 11 als Beta verfügbar

Informationen zum Servereinbruch veröffentlicht

Die Linux-Distribution Fedora 11 ist in der ersten und einzigen geplanten Betaversion verfügbar. Die neue Version verwendet Ext4 als Standarddateisystem und liefert einen Windows-Cross-Compiler mit. Mit Erscheinen der Beta sollen bereits alle neuen Funktionen enthalten sein.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Beta von Fedora 11 erscheint etwas später als geplant. Die fertige Version soll Ende Mai 2009 verfügbar sein. Die neue Version enthält Verbesserungen beim Kernel-based Modesetting. Das soll mit Intel-, Nvidia- und Radeon-Chipsätzen funktionieren und Flackern beim Umschalten auf die grafische Oberfläche vermeiden. Als Standarddateisystem kommt Ext4 zum Einsatz. Das Dateisystem soll einige Vorteile gegenüber dem Vorgänger Ext3 bieten.

Stellenmarkt
  1. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  2. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Auf dem Desktop bietet Fedora 11 KDE 4.2.1, Gnome 2.26 sowie Xfce 4.6. OpenOffice.org ist bereits in einer Vorabversion der nächsten Ausgabe 3.1 enthalten. Die Entwickler wollen ferner den Systemstart beschleunigt haben und über die Systemverwaltung PackageKit können automatisch passende Programme nachinstalliert werden, wenn ein unbekannter Dateityp aufgerufen wird. Die Sicherheitserweiterung SELinux wird nun in virtuellen Maschinen unterstützt und mittels Cross-Compiler soll es möglich sein, Windows-Programme unter Fedora zu übersetzen.

Fedora 11 Beta steht ab sofort zum Download bereit.

Zum Einbruch in die Fedora-Server Ende August 2008 veröffentlichte Projektleiter Paul Frields jetzt seinen Abschlussbericht. Der Angreifer nutzte demzufolge einen gestohlenen SSH-Schlüssel und keine Sicherheitslücke. Dort konnte er dann verschiedene Systemprogramme austauschen. Der Zugang zu den Servern wird künftig restriktiver gehandhabt, um eine Wiederholung auszuschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


IhrName9999 02. Apr 2009

Jetzt hast du es schon ZWEIMAL erklärt bekommen ... benötigst du dreimal oder was is los?

Oh! 01. Apr 2009

Wir wissen alle, das "vertue" gemeint war. Zurück zum Thema: Ich dachte, das liegt am...

Randal 01. Apr 2009

für dich persönlich vielleicht ja. für alle andern auch? eher nicht. wenn man hört, dass...

addydaddy 31. Mär 2009

Das war bestimmt einer aus Redmond ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

  3. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /