Diablo 3: Blizzard zeigt Benutzeroberfläche

Screenshots mit Interface erstmals veröffentlicht

Die Fürsten der Dunkelheit lauern in der Hölle - aber allmählich braut sich etwas gegen sie zusammen. Und zwar bei Blizzard: Die Entwickler von Diablo 3 zeigen jetzt erstmals die Benutzeroberfläche des Rollenspiels. Und die bietet ein paar Überraschungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Diablo 3
Diablo 3
Blizzard hat erstmals Screenshots von Diablo 3 präsentiert, auf denen die Benutzeroberfläche des Rollenspiels zu sehen ist. Gleichzeitig erläutert das Entwicklerstudio, dass es in der aktuellen Version drei Bereiche im Inventar gibt: einen für kleine und einen für große Gegenstände, sowie einen für Quest-Objekte. Auch durch diese Slots will das Studio das sogenannte "Inventory-Tetris" vermeiden, wie es insbesondere aus Diablo 2 bekannt ist.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Neumünster
  2. Senior Softwareingenieur - Test für Hubschraubersysteme (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
Detailsuche

Bereits mit der ersten Ankündigung von Diablo 3 hatte Blizzard bekanntgegeben, dass künftig jeder Gegenstand nur einen Ablageplatz belegt. Ähnlich wie in World of Warcraft soll sich das Inventar im Spielverlauf durch größere Taschen vergrößern lassen. Zu sehen ist auch ein Teil des Fähigkeitenbaums eines Barbaren. Auch der "Skilltree" erinnert mit seiner Dreiteilung an das Warcraft-Onlinerollenspiel.

 

Bis zur Veröffentlichung von Diablo 3 für Windows-PC und Mac kann sich am Interface noch einiges ändern. Blizzard ist bekannt dafür, auch Bilder mit frühen, unfertigen Versionen der Oberfläche zu zeigen - andere Entwickler tun sich da schwerer.

Diablo 3
Diablo 3
Die Handlung von Diablo 3 spielt rund 20 Jahre nach dem Ende der Diablo-2-Erweiterung Lord of Destruction. Die Bewohner der Welt Sanktuario erinnern sich kaum noch an die Geschehnisse von damals - dabei hätte eigentlich eine groß angelegte Invasion des Bösen stattfinden müssen. Warum das nicht so war und welches Unheil stattdessen droht, findet der Spieler erst im Verlauf von Diablo 3 heraus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dudenman 15. Apr 2009

Bitte überprüfe deine Rechtschreibung.

Schleifer 01. Apr 2009

Das mit dem Niveau ist doch immer so eine Sache. Gerade Deine ach so etwas...

huahuahua 01. Apr 2009

muahahahahahahahahahahahaha, unglaublich aber wahr, da scheinen ja echte Recherchekönige...

thÄ mÄn 31. Mär 2009

.o0O



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /