Abo
  • Services:

Weave Sync 0.3 - Synchronisation für Firefox

Software gleicht Passwörter, Bookmarks, besuchte Websites und offene Tabs ab

Die Mozilla Labs haben ihre Synchronisationssoftware Weave Sync in der Version 0.3 veröffentlicht. Die Software gleicht Daten wie Passwörter, Bookmarks, besuchte Websites und offene Tabs aus Firefox mit einem Onlinedienst ab, so dass diese auch unterwegs oder auf einem anderen Rechner zur Verfügung stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Weave Sync
Weave Sync
Weave Sync soll dafür sorgen, dass Nutzer ihre Browserumgebung über unterschiedliche Geräte nutzen können, vom Desktop über das Notebook bis hin zum Mobiltelefon. Die Software ist Teil des Weave-Projekts der Mozilla Labs und unterstützt neben Firefox in der akutellen Version auch Mozillas mobilen Browser Fennec.

Stellenmarkt
  1. Auvesy GmbH, Landau in der Pfalz
  2. Landeshauptstadt München, München

Die neue Version von Weave Sync wurde in großen Teilen neu geschrieben und soll nun erstmals vernünftig funktionieren. Weave Sync 0.3 sorgt dafür, dass in allen synchronisierten Browsern die gleichen Ergebnisse in der Smart-Location-Bar des Browsers auftauchen. Durch den Abgleich geöffneter Tabs kann direkt an einem anderen Rechner oder unterwegs weitergearbeitet werden.

Dabei verschlüsselt Weave Sync alle Daten, bevor diese an Mozilla übertragen werden, so dass ausschließlich der Nutzer Zugriff auf die Daten hat. Zudem ist der Dienst nicht zwingend an Mozillas Server gebunden. Anwender können auch alternative Server nutzen oder eigene betreiben, die dafür notwendige Software steht als Open Source zur Verfügung.

Weave Sync 0.3 ist als Firefox-Erweiterung erhältlich, funktioniert derzeit allerdings nur mit der Beta 3 von Firefox 3.1 zusammen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

surfenohneende 01. Apr 2009

Nach meiner Erfahrung (im gesammten Internet) sind die Firefox-Fanboys* die Extremsten...

Der Kaiser! 31. Mär 2009

Ertappt. xD

Schnarchnase 31. Mär 2009

Da gäbe es auch noch SyncPlaces https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/8426 welches...

unwichtig 31. Mär 2009

wo ist das problem??? "Zudem ist der Dienst nicht zwingend an Mozillas Server gebunden...


Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018

Das ROG ist ein interessantes Konzept, das sich schon beim an Gamer gerichteten Design von anderen Telefonen unterscheidet. Außergewöhnlich sind die vielen Zubehörteile: darunter ein Handheld-Adapter, ein Desktop-Dock, ein Anstecklüfter und ein Controllermodul. Wir haben es uns angeschaut.

Asus ROG Phone - Hands On auf der Computex 2018 Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /