Abo
  • Services:

PowerDVD 9 - Spezialversion für deutschsprachige Länder

Essential und Ultra sind im Einzelhandel erhältlich

Cyberlinks Blu-ray- und DVD-Wiedergabesoftware PowerDVD 9 kann mittlerweile auch regulär über den Handel bezogen werden. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz gibt es dabei mit PowerDVD 9 Essential eine abgespeckte Variante für 19 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerDVD 9 Essential
PowerDVD 9 Essential
In den deutschsprachigen Handel bringt Cyberlink wie geplant zwei PowerDVD-9-Varianten mit DVD-Scaling-Funktion. Zum einen PowerDVD 9 Ultra zur DVD- und Blu-ray-Wiedergabe für 79,99 Euro, zum anderen die Einsteigervariante PowerDVD 9 Essential für 19,99 Euro. Beide sind nun im deutschen, österreichischen und schweizerischen Einzelhandel verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund

Anders als die ursprünglich für den Einzelhandel gedachte Basisvariante beherrscht PowerDVD 9 Essential keine 5.1-Kanal-Tonausgabe, sondern nur Stereoton (Dolby Digital 2.0). Außerdem fehlt eine Energieoptimierung für Notebooks und das Movie-Remixing, mit dem sich PowerDVD-Nutzer eigene Schnittlisten erstellen können.

PowerDVD 9 steht bereits seit Anfang März 2009 als Testversion und in verschiedenen kostenpflichtigen Varianten zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 0,00€

Blu-Ray Schauer 03. Apr 2009

Wie schon vorher geschrieben, mal nach PowerDVD 7.3 suchen ... s.o.

Leser 31. Mär 2009

äh? Wg. Kopier - ähh Abspielschutz gehen BD nur über Lizensierte Player - also TMT und...

Leser 31. Mär 2009

Hi ich rate von CCCP und anderen Packs ab! Das müllt die Rechner nur unnötig zu! Wofür 30...

Bernd Bauer 31. Mär 2009

und vor allen Dingen direkt bei MacOs X dabei !!!!!!!!!


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /