Abo
  • Services:

PowerDVD 9 - Spezialversion für deutschsprachige Länder

Essential und Ultra sind im Einzelhandel erhältlich

Cyberlinks Blu-ray- und DVD-Wiedergabesoftware PowerDVD 9 kann mittlerweile auch regulär über den Handel bezogen werden. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz gibt es dabei mit PowerDVD 9 Essential eine abgespeckte Variante für 19 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerDVD 9 Essential
PowerDVD 9 Essential
In den deutschsprachigen Handel bringt Cyberlink wie geplant zwei PowerDVD-9-Varianten mit DVD-Scaling-Funktion. Zum einen PowerDVD 9 Ultra zur DVD- und Blu-ray-Wiedergabe für 79,99 Euro, zum anderen die Einsteigervariante PowerDVD 9 Essential für 19,99 Euro. Beide sind nun im deutschen, österreichischen und schweizerischen Einzelhandel verfügbar.

Stellenmarkt
  1. EUCHNER GmbH + Co. KG, Leinfelden-Echterdingen/Stuttgart
  2. Lösch und Partner GmbH, München

Anders als die ursprünglich für den Einzelhandel gedachte Basisvariante beherrscht PowerDVD 9 Essential keine 5.1-Kanal-Tonausgabe, sondern nur Stereoton (Dolby Digital 2.0). Außerdem fehlt eine Energieoptimierung für Notebooks und das Movie-Remixing, mit dem sich PowerDVD-Nutzer eigene Schnittlisten erstellen können.

PowerDVD 9 steht bereits seit Anfang März 2009 als Testversion und in verschiedenen kostenpflichtigen Varianten zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 899€

Blu-Ray Schauer 03. Apr 2009

Wie schon vorher geschrieben, mal nach PowerDVD 7.3 suchen ... s.o.

Leser 31. Mär 2009

äh? Wg. Kopier - ähh Abspielschutz gehen BD nur über Lizensierte Player - also TMT und...

Leser 31. Mär 2009

Hi ich rate von CCCP und anderen Packs ab! Das müllt die Rechner nur unnötig zu! Wofür 30...

Bernd Bauer 31. Mär 2009

und vor allen Dingen direkt bei MacOs X dabei !!!!!!!!!


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


      •  /