Abo
  • Services:

PowerDVD 9 - Spezialversion für deutschsprachige Länder

Essential und Ultra sind im Einzelhandel erhältlich

Cyberlinks Blu-ray- und DVD-Wiedergabesoftware PowerDVD 9 kann mittlerweile auch regulär über den Handel bezogen werden. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz gibt es dabei mit PowerDVD 9 Essential eine abgespeckte Variante für 19 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

PowerDVD 9 Essential
PowerDVD 9 Essential
In den deutschsprachigen Handel bringt Cyberlink wie geplant zwei PowerDVD-9-Varianten mit DVD-Scaling-Funktion. Zum einen PowerDVD 9 Ultra zur DVD- und Blu-ray-Wiedergabe für 79,99 Euro, zum anderen die Einsteigervariante PowerDVD 9 Essential für 19,99 Euro. Beide sind nun im deutschen, österreichischen und schweizerischen Einzelhandel verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Anders als die ursprünglich für den Einzelhandel gedachte Basisvariante beherrscht PowerDVD 9 Essential keine 5.1-Kanal-Tonausgabe, sondern nur Stereoton (Dolby Digital 2.0). Außerdem fehlt eine Energieoptimierung für Notebooks und das Movie-Remixing, mit dem sich PowerDVD-Nutzer eigene Schnittlisten erstellen können.

PowerDVD 9 steht bereits seit Anfang März 2009 als Testversion und in verschiedenen kostenpflichtigen Varianten zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Blu-Ray Schauer 03. Apr 2009

Wie schon vorher geschrieben, mal nach PowerDVD 7.3 suchen ... s.o.

Leser 31. Mär 2009

äh? Wg. Kopier - ähh Abspielschutz gehen BD nur über Lizensierte Player - also TMT und...

Leser 31. Mär 2009

Hi ich rate von CCCP und anderen Packs ab! Das müllt die Rechner nur unnötig zu! Wofür 30...

Bernd Bauer 31. Mär 2009

und vor allen Dingen direkt bei MacOs X dabei !!!!!!!!!


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

    •  /