Abo
  • Services:

Actionspiele verbessern das Kontrastsehvermögen

Informationsverarbeitung des Gehirns lässt sich durch Actionspiele trainieren

Die Wahrnehmung von Kontrasten ist einer der entscheidenden Faktoren des scharfen Sehens - und die lässt sich durch Actionspiele trainieren. Wissenschaftler haben festgestellt, dass der positive Effekt lange Zeit anhält.

Artikel veröffentlicht am ,

Actionspiele können ein positiver Teil einer Therapie sein, um die Krankheit Amblyopie zu heilen - eine dauerhafte, funktionelle Sehschwäche des Auges. Das haben Wissenschaftler der Universität in Rochester im US-Bundesstaat New York gemeinsam mit Kollegen des Goldschleger Eye Research Institute in Tel Aviv herausgefunden und in der Zeitschrift Nature veröffentlicht. Besonders starke Verbesserungen lassen sich beim Kontrastsehen erzielen - also bei der Fähigkeit, beispielsweise feine Farbunterschiede zu erkennen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Berlin
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München

"Wir haben herausgefunden, dass Actionspiele das Gehirn trainieren, visuelle Informationen effizienter zu verarbeiten, und diese Verbesserungen dauern auch noch Monate nach Beendigung des Spiels an", erklärte Daphne Bavelier, Professorin für Neurologie und kognitive Wissenschaften an der University of Rochester. Nach ihren Erkenntnissen könnten solche Spiele also eine Ergänzung zu bestehenden Therapieformen sein - seien es Brillen, Kontaktlinsen oder Operationen.

Im Rahmen der Studie haben die Forscher zwei Gruppen untersucht, die beide innerhalb von neun Wochen rund 50 Stunden gespielt haben. Eine Gruppe war mit Actionspielen wie Call of Duty 2 und Unreal Tournament 2004 beschäftigt, die andere mit Titeln wie Die Sims 2. Die Kontrastsehschärfe der Actionspieler habe in dieser Zeit deutlich zugenommen, die der anderen Gruppe nicht.

Amblyopie wird bei Kindern auch in deutschen Augenkliniken behandelt, indem das bessere Auge mit einem Pflaster abgedeckt wird und die Kinder aufgefordert werden, höhere visuelle Aufgaben zu bewältigen. Dazu gehören neben Lesen und Basteln auch ausdrücklich kindgerechte Computerspiele.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

spYro 02. Apr 2009

Das sagt nur aus, dass du nicht lange genug CS gespielt hast!!! Achtung: Das war...

Frickler++ 31. Mär 2009

Ich möchte mich schon als IT-Profi bezeichnen, zumindest behaupten meine Kunden...

Frickler++ 31. Mär 2009

Gut getrollt der Herr. Sie wissen aber schon, dass es neben übertriebener...

El Marko 31. Mär 2009

Die Schweiz ist doch aber auch "kleiner" als Deutschland, also im Grunde auch eine...

ternat 31. Mär 2009

Also irgendwann dazwischen


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

    •  /