Abo
  • Services:

VLC 0.9.9 mit neuem Real-Video-Decoder

Zahlreiche kleine Korrekturen am freien Mediaplayer

Der freie Mediaplayer VLC steht in der Version 0.9.9 zum Download bereit. Mit dabei ist ein neuer Decoder für Real Video sowie kleine Verbesserungen, vor allem bei der Mac-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Videolan-Projekt hat seinen Mediaplayer VLC in der Version 0.9.9 mit einem neuen, experimentellen Decoder für Real Video 3.0 und 4.0 versehen. Zudem gibt es einige Korrekturen am Real-Demuxer.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Porsche AG, Zuffenhausen

Verbessert wurde auch die Unterstützung von MacOS X, sowohl in Bezug auf das Interface als auch auf die Leistung bei Abspielen von Videos auf Intel-Macs. Unter Windows soll die Vollbildwiedergabe nun auch bei Nutzung mehrerer Displays korrekt arbeiten.

Darüber hinaus haben die Entwickler einige Fehler bereinigt und VLC beigebracht, RTP-Pakete auch auf abstrusen Ports zu empfangen.

VLC 0.9.9 steht unter download.videolan.org zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 111€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

VCL or Zoom Player 01. Apr 2009

Auf dem Mac ist VLC mittlerweile superstabil. Benutze den eigentlich immer...

Graf Porno 31. Mär 2009

Das ist doch alles Murks! Von wegen Demurkser! Ohne Apple geht nix! Quit-Time ist das...

BEdanker 30. Mär 2009

Thanks! werde ich gleich mal checken!

Randgruppen-Fan 30. Mär 2009

Oh, ich glaube, mein OS ist defekt. Bei .exe wirft es immer die dosbox an ;)

.9.2 30. Mär 2009

Gut zu wissen. Habe noch die Version .9.2 und bin soweit damit zufrieden und werde wohl...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

    •  /