Abo
  • IT-Karriere:

VLC 0.9.9 mit neuem Real-Video-Decoder

Zahlreiche kleine Korrekturen am freien Mediaplayer

Der freie Mediaplayer VLC steht in der Version 0.9.9 zum Download bereit. Mit dabei ist ein neuer Decoder für Real Video sowie kleine Verbesserungen, vor allem bei der Mac-Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Videolan-Projekt hat seinen Mediaplayer VLC in der Version 0.9.9 mit einem neuen, experimentellen Decoder für Real Video 3.0 und 4.0 versehen. Zudem gibt es einige Korrekturen am Real-Demuxer.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. MACH AG, Berlin, Lübeck

Verbessert wurde auch die Unterstützung von MacOS X, sowohl in Bezug auf das Interface als auch auf die Leistung bei Abspielen von Videos auf Intel-Macs. Unter Windows soll die Vollbildwiedergabe nun auch bei Nutzung mehrerer Displays korrekt arbeiten.

Darüber hinaus haben die Entwickler einige Fehler bereinigt und VLC beigebracht, RTP-Pakete auch auf abstrusen Ports zu empfangen.

VLC 0.9.9 steht unter download.videolan.org zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. (-70%) 5,99€
  3. 12,99€
  4. 69,99€ (Release am 25. Oktober)

VCL or Zoom Player 01. Apr 2009

Auf dem Mac ist VLC mittlerweile superstabil. Benutze den eigentlich immer...

Graf Porno 31. Mär 2009

Das ist doch alles Murks! Von wegen Demurkser! Ohne Apple geht nix! Quit-Time ist das...

BEdanker 30. Mär 2009

Thanks! werde ich gleich mal checken!

Randgruppen-Fan 30. Mär 2009

Oh, ich glaube, mein OS ist defekt. Bei .exe wirft es immer die dosbox an ;)

.9.2 30. Mär 2009

Gut zu wissen. Habe noch die Version .9.2 und bin soweit damit zufrieden und werde wohl...


Folgen Sie uns
       


E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht

Die Ingolstädter Firma E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse. Golem.de hat sich die Umrüstung vorführen lassen.

E-Trofit elektrifiziert Dieselbusse - Bericht Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /