Abo
  • Services:

Spieletest: Battleforge - Sammelfieber und Truppenschieber

Battleforge
Battleforge
Das Zusammenstellen von neuen Decks geht flott von der Hand und bietet schon mit den derzeit erhältlichen 200 unterschiedlichen Karten sehr große Variationsmöglichkeiten. Karten gehören einer von vier Farben an: Grün, Blau, Rot oder Lila. Spieler mit einem blauen Deck werden defensiv spielen und mit ihren vielen Türmen ein zäher Gegner sein. Lila Decks eignen sich wunderbar, um feindliche Einheiten mit Flüchen zu nerven. Rote Decks haben eine besonders zerstörerische Angriffskraft, grüne Decks setzen auf viele Heilzauber durch die Macht der Natur und auf Lebenspunkte.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Battleforge
Battleforge
Diese Zuschreibungen sind aber oberflächlich. Denn durch die Kombination von zwei Farben lassen sich überraschende Effekte erzeugen. Angriffsstarke Fernkämpfer eines roten Decks können sich zum Beispiel mit einem Schutzwall aus dem blauen Kartenpool selbst einzäunen und verfügen somit über eine für gegnerische Nahkämpfer schwer überwindbare Grenze.

Battleforge
Battleforge
Außerdem haben viele Kreaturen eine Spezialfähigkeit, mit der sie ihren Kampfstil ändern oder andere Kreaturen schützen oder schädigen können. Die Entwickler waren hier sehr einfallsreich und haben liebenswerte und abartig böse Geschöpfe mit Charakter erschaffen. Die Sprüche mancher Kreaturen sind zudem höchst amüsant. So ruft beispielsweise ein grüner Koloss mit der Überzeugungskraft eines furchteinflößenden Bizeps gern zum Naturschutz auf: "Respektiert die Natur, sonst ... !"

Battleforge
Battleforge
Die Solokampagne von Battleforge ist kurz und kurzweilig. Die Fantasy-Spielwelt wird detailreich in Szene gesetzt und mit einer seichten Hintergrundgeschichte garniert. Besonders gelungen wird der Spieler in die Geschichte eingebunden. Als einer der Himmelsfürsten, Begleiter und Berater der Götter, beeinflusst er das Schicksal der Welt. Das Spiel verleiht nach jeder bestandenen Mission Karten und Gold an den Sieger, so dass er die eigenen Karten verbessert. Je höher der Schwierigkeitsgrad eingestellt ist, desto nützlicher sind die Belohnungen. Wegen dieses Systems kann während der Missionen nicht gespeichert werden. Das sorgt in schweren und bis zu einer halben Stunde langen Levels für einigen Frust.

 Spieletest: Battleforge - Sammelfieber und TruppenschieberSpieletest: Battleforge - Sammelfieber und Truppenschieber 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

wqn1928er 26. Mai 2009

grüße euch über lange sicht spielt das können des spielers bei solchen spielprinzipien...

Nolan ra Sinjaria 02. Apr 2009

Doch. Genau das ;) @sparvar: Dune 1 war eher ein Adventure und kein RTS

aroddo 31. Mär 2009

Erstaunlich wie man den Begründer dieses Genres sang- und klanglos ignoriert. Gibts ja...

ich*** 31. Mär 2009

Ja. Taugt als W***svorlage absolut nicht.

asdasfd 30. Mär 2009

http://www.gamershall.de/index.php?option=com_simple_review&review=347-Etherlords-II...


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
Rohstoffe: Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?
Rohstoffe
Woher kommt das Kobalt für die E-Auto-Akkus?

Für den Bau von Elektroautos werden Rohstoffe benötigt, die aus Ländern kommen, in denen oft menschenunwürdige Arbeitsbedingungen herrschen. Einige Hersteller bemühen sich zwar, fair abgebaute Rohstoffe zu verwenden. Einfach ist das aber nicht, wie das Beispiel von Kobalt zeigt.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Nubia X im Hands on Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /