Abo
  • Services:

Nvidia könnte sich an VIA beteiligen

Gerüchte aus Taiwan

Gerüchten zufolge will sich Nvidia an VIA Technologies beteiligen. VIA hatte bereits eine private Platzierung von Wertpapieren angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Digitimes berichtet unter Bezug auf Industrie-Insider, dass Nvidia mit VIA verhandelt, um einen Teil der von VIA ausgegebenen Aktien zu erwerben. Nvidia wollte sich gegenüber Digitimes nicht zu den Spekulationen äußern. VIA gab an, dass mögliche Kandidaten für die Privatplatzierung nach einer für den 19. Juni 2009 angesetzten Aktionärsversammlung genannt würden.

Stellenmarkt
  1. HMS Technology Center Ravensburg GmbH, Ravensburg
  2. TeamBank AG, Nürnberg

VIA hatte angekündigt, 300 Millionen neue Aktien im Wert von 9 bis 12 Neue Taiwan (NT) Dollar ausgeben zu wollen. Außerdem will der Chiphersteller 900 Millionen NT Dollar in seine auf optische Datenträger spezialisierte Tochter VIA Optical Solution investieren.

Für Nvidia hätte eine Beteiligung strategische Gründe - einerseits weil das Unternehmen selbst darüber nachdenkt, ins Geschäft mit x86-Prozessoren einzusteigen, andererseits weil Nvidia sich ebenso wie AMD gerade mit Intel über x86-Lizenzvereinbarungen streitet. VIA entwickelt x86-Prozessoren und Chipsätze für Intel- und AMD-CPUs.

Über seine Tochter S3 Graphics fertigt VIA auch Grafikprozessoren, die allerdings am Markt kaum eine Rolle spielen. Bald werden aber Intels "Larrabee"-Grafikprozessoren eine Rolle spielen, so dass der Druck auf Nvidias primäres Geschäft wächst und der Hersteller zusätzliche Geschäftsfelder erschließen muss.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 42,49€
  3. 2,49€

polisoni 30. Mär 2009

Ja. Aber die bei Sony haben ja nix. Ausser überteurerte wannabe-Apple-Produkte die mit...

intel inside 30. Mär 2009

Nvidia, Via und AMD/ATi!

Sgt Asshole 29. Mär 2009

DAS IST DAS ENDE VON SONY!!!!

Welti 29. Mär 2009

Ja, Bussi auf die Stirn und nun ab in die Heia!

Berthold Wimmer 28. Mär 2009

Nvidia baut große GPUs. VIA baut große x86. Wenn sich beide zusammentun, kommt eine...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /