Abo
  • IT-Karriere:

Ubuntu 9.04 erreicht Betaphase

Veröffentlichung für Ende April 2009 geplant

Die Linux-Distribution Ubuntu 9.04 liegt jetzt in der ersten Betaversion vor. Auf dem Desktop enthält die Version ein neues Benachrichtigungssystem. Auf dem Server unterstützt "Jaunty Jackalope" Cloud Computing. Die neue Version erscheint Ende April 2009.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Canonical verspricht für Ubuntu 9.04 eine kürzere Startzeit. Auf dem Desktop informiert ein neues Benachrichtigungssystem den Nutzer über Ereignisse. Enthalten ist zudem Gnome 2.26 als Desktopoberfläche.

Stellenmarkt
  1. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg
  2. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)

Auf dem Server enthält Ubuntu Eucalyptus, ein Framework, um eine Cloud zu erstellen, die mit Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) kompatibel ist. Eucalyptus ist bisher nur als Technology Preview enthalten und wird erst in Ubuntu 9.10 offiziell unterstützt. Zusätzlich gibt es einen neuen Mailserver-Stack (Pakt "dovecot-postfix"), um einfach einen Mailserver mit Unterstützung für SMTP, POP3 und IMAP mit TLS und SASL aufzusetzen.

Ubuntu 9.04 setzt auf den Linux-Kernel 2.6.28 und lässt sich auf Wunsch auf einer Ext4-Partition installieren. Ext3 bleibt jedoch das Standarddateisystem. Die Ubuntu-Beta steht ab sofort zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  2. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  3. GRATIS im Ubisoft-Sale
  4. 329,00€

blablablub 16. Apr 2009

immer dieses "gnome vs. kde"- geplänkel... *hrmpf* soll doch jeder das nutzen, mit dem er...

Platt Fuss 10. Apr 2009

Viel Spass beim basteln....

Platt Fuss 10. Apr 2009

Habe heute auf einem Laptop 8.10 updated. In gut eine Stunde absolut problemlos. Läuft...

UU 30. Mär 2009

Hehe, du bist ja lustig. Ubuntu liefert per default nur freie Software aus. Adobe-Flash...

Froschi 27. Mär 2009

kt


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  2. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  3. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende

    •  /