• IT-Karriere:
  • Services:

Gesichtsretusche für Apple Aperture

Entfernung von Hautunreinheiten auf Knopfdruck

Imagenomic hat mit Portraiture 2 ein Plug-in für Apples Fotobearbeitungssoftware Aperture vorgestellt. Damit können Porträts automatisch verschönert werden. Zum Beispiel können Hautunreinheiten und kleine Fältchen beseitigt und der Teint verändert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Imagenomic Portraiture 2
Imagenomic Portraiture 2
Bislang wurde Portraiture 2 nur als Plug-in für Photoshop angeboten. Das Plug-in für Aperture erlaubt, direkt aus Apples Fotobearbeitungsprogramm heraus die Porträts zu bearbeiten. Trotz der Automatikfunktionen soll die Haut später nicht wachsähnlich aussehen, sondern weiterhin Poren und Härchen zeigen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Dazu erzeugt das Programm anhand der Hauttöne eine Maske, auf die sämtliche Effekte angewendet werden. Wer will, kann auch mit der Pipette hantieren, um die Hautpartien genauer zu erfassen. Zahlreiche Effekte, angefangen von Falten- und Fleckenbeseitigungen bis hin zur Gesichtsbräunung, sind in Portraiture 2 enthalten.

Kontrast- und Helligkeitseinstellungen, die ebenfalls nur auf die Hautpartien wirken, bietet das Plug-in ebenfalls. Die Voreinstellungen lassen sich speichern und zum Beispiel im Stapelbetrieb auf mehrere Fotos anwenden. Zahlreiche Effekte sind bereits in Portraiture 2 gespeichert und sofort anwendbar.

 

Die Filter arbeiten nichtdestruktiv. Der Anwender arbeitet automatisch mit Kopien, während die Originale unangetastet bleiben. Während es in Photoshop Werkzeuge gibt, mit denen die Operationen ebenfalls möglich wären, bietet das mit 200 Euro wesentlich günstigere Aperture derartige Funktionen nicht.

Portraiture 2 für Aperture kostet 160 Euro und damit fast so viel wie die Fotobearbeitung selbst. Eine Testversion ist kostenlos als Download verfügbar. Grundvoraussetzung ist Apple Aperture 2.1 sowie MacOS X ab 10.4.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit vielen Hardware-und Zubehörangeboten
  2. 199,99€ (Vergleichspreis 269€)
  3. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 2920X für 399€ inkl. Versand)
  4. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...

anniebehrman 30. Mär 2009

I often said that there is no such an application that can be defined as all-in-one, or...

Porno-Alfred 28. Mär 2009

Hallo! Was ist jetzt?! Wo bleibt denn der versprochene neue Mac von Apple? Wollen die uns...

ichbinsmalwieder 27. Mär 2009

Es sei denn, man möchte mal ein Konto bei einer anderen Bank eröffnen. Soll bei Menschen...

Pingu 27. Mär 2009

Ist der Test 1:1 aus dem Pressetext übernommen oder hat der Autor selber sich etwas...

Apple forever 27. Mär 2009

Is klar! Verachtend Herabwertungen müssen immer sein, wenn es um Apple Produkte geht...


Folgen Sie uns
       


Minikonsolen im Vergleich - Golem retro

Retro-Faktor, Steuerung, Emulationsqualität: Wir haben sieben Minikonsolen miteinander verglichen.

Minikonsolen im Vergleich - Golem retro Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

    •  /