• IT-Karriere:
  • Services:

Google Docs mit Zeichenwerkzeug

Insert Drawing für rudimentäre Zeichenaufgaben geeignet

Google hat in seiner Webapplikation "Text und Tabellen" eine Zeichenfunktion integriert. Damit können Texte, Präsentationen und Tabellen mit handgezeichneten Diagrammen aufgewertet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Google Insert Drawing
Google Insert Drawing
Unter dem Menüpunkt "Einfügen/Zeichnen" ist die neue Funktion in Googles Webapplikation verborgen. Neben Linien, Pfeilen und Freihandzeichnungen können so auch Texte und zahlreiche Symbole verwendet werden, um schnell Diagramme und Ähnliches zu erzeugen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ulm
  2. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld

Der Anwender kann Strichbreiten und die Farben der einzelnen Elemente frei bestimmen. Die Symbolsammlung ist recht dürftig mit einigen Grundformen, Pfeilen und Legendenzeichen bestückt. Leider können keine neuen Symbole erstellt und ins Menü aufgenommen werden.

Das Zeichenwerkzeug arbeitet mit Vektoren und erlaubt damit die stufenlose Vergrößerung der Grafiken. Mit der Maus können mehrere Objekte umrissen und so gemeinsam bearbeitet werden. Die Vermischung mit Bitmap-Grafiken sieht die Anwendung nicht vor.

Auf Wunsch werden die ausgewählten Elemente mit Hilfe des Kontextmenüs dauerhaft miteinander gruppiert. Auch die in Zeichenwerkzeugen übliche Verfahrensweise, Objekte in eine Reihenfolge vor- und hintereinander zu stellen, wird von Googles Zeichenprogramm unterstützt. Das gilt auch für Drehungen, Einfüge- und Kopieraktionen sowie für die Beschriftungen der Objekte.

Google Insert Drawing
Google Insert Drawing
Jedes Objekt kann zwar gerahmt und mit Farben gefüllt werden, doch fehlt der Zeichenfunktion bislang die Möglichkeit, alternativ auch Schraffuren zur Füllung zu verwenden. Gerade beim Schwarz-Weiß-Druck sind Schraffuren aber sinnvoller als Graustufen. Im Export aus Google Text und Tabellen in PDF, OpenOffice, Word und RTF sind die Zeichnungen bislang nicht enthalten.

Die Funktion "Insert Drawing" wurde vom 2007 übernommenen Start-up Tonic Systems entwickelt. Künftig will Google weitere Zeichenfunktionen integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

MrX 27. Mär 2009

Nur weil du es 24 Stunden vorher gelesen hast meinst du nun auf Golem rumhacken zu...

Stallman 27. Mär 2009

Unter welcher Lizenz läuft das Teil? Kann grad nicht gucken, da ich keinen Account bei...

dasistdasende 27. Mär 2009

*ggg* Und bislang glaubte man immer, WordArt sei schon die Krone der Bestialitäten...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /