Abo
  • Services:

Canon stellt preiswerten A3-Drucker vor

Pixma Pro9000 Mark II arbeitet mit acht Tinten

Canon hat mit dem Pixma Pro9000 Mark II einen weiteren A3-Fotodrucker vorgestellt. Im Gegensatz zum großen Bruder Pro9500 ist das Modell nur mit acht statt mit zehn Tintenpatronen bestückt. Für das Bedrucken von matten Papieren muss die schwarze Tinte gewechselt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon Pixma Pro9000 Mark II
Canon Pixma Pro9000 Mark II
Die Auflösung des Pixma Pro9000 Mark II liegt bei hochgerechnet 4.800 x 2.400 dpi. Nach Herstellerangaben sollen die Tinten eine Farbstabilität von bis zu 100 Jahren im Fotoalbum erreichen. Der Pixma Pro9000 Mark II verwendet farbstoffbasierte Tinten und kann Vorlagen bis hin zum Format DIN A3+ (Papiergröße von 35,56 x 48,3 cm) bedrucken. Der Drucker soll pro Kanal eine Farbtiefe von 16 Bit erzielen.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Der Papiereinzug erlaubt die Verarbeitung von Papierstärken mit 0,2 bis 1,2 mm Stärke. Mit den mitgelieferten Schablonen können auch CDs und DVDs mit entsprechender Oberfläche bedruckt werden. Über seine zweite USB-Schnittstelle kann der Drucker auch von Pictbridge-kompatiblen Kameras aus drucken. Der Drucker wird über USB mit dem Rechner verbunden.

Canon legt dem Pixma Pro9000 Mark II ein Softwarepaket bestehend aus Canon Easy-PhotoPrint EX, CD-LabelPrint, Easy-PhotoPrint Pro und Adobe Photoshop Elements 6.0 bei. Easy-PhotoPrint Pro ist ein Plug-in für Adobe Photoshop und Canons Fotosoftware Digital Photo Professional 2.1, mit dem die Druckausgabe gesteuert werden kann. Die Rohdatenbilder von Canon-EOS-Kameras können direkt auf dem Drucker ausgegeben werden.

Der Canon Pixma Pro9000 Mark II soll ab Ende Mai 2009 für rund 500 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

musarati 13. Apr 2009

1,41 ist das seitenverhältniss.... 29,7 / 1,41 = 21,0 Nein, das ist das Grundprinzip der...

tonydanza 27. Mär 2009

Cyan Magenta Yellow Black/Key Photocyan Photomagenta Rot Grün


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /