Abo
  • Services:

Exploit für Sicherheitslücke in Firefox aufgetaucht

Mozilla plant Update für den Browser

Die Mozilla Foundation will ein Update für den Browser Firefox veröffentlichen. Die Version 3.0.8 soll eine Sicherheitslücke schließen, der die Entwickler eine hohe Priorität zugeschrieben haben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Lücke betrifft die Verarbeitung von XML- und XSL-Dateien. Damit soll sich der Browser zum Absturz bringen lassen. Prinzipiell soll es durch den Fehler aber auch möglich sein, Programmcode einzuschleusen und auszuführen. Der Sicherheitsexperte Guido Landi hat einen Proof-of-Concept-Exploit für die Lücke veröffentlicht.

Zwischen dem 30. März und dem 1. April 2009 soll Firefox 3.0.8 erscheinen, der das Problem behebt. Die Entwickler bezeichnen die Version als "high-priority firedrill security update" für Firefox 3.0.x.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ozali.org 31. Mär 2009

soll das heißen du interpretierst javascript schneller als der neue IE? Respekt.. möglich...

Nachzügler 27. Mär 2009

Dann werde ich wohl auf SeaMonkey 1.1 umsteigen müssen. Firefox 3 ist mir zu aufgeblasen.

dssfaa 27. Mär 2009

er hat windows vergessen...

ddfsa 27. Mär 2009

schaun wir uns mal den internet explorer an(für einen internet-experten wie dich...

irgendwas 26. Mär 2009

"fischerl" fängt an zumzutrollen und Du glaubst das auch noch XD der IE8 ist nicht gro...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /