Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Baphomets Fluch - The Director's Cut

Überarbeiteter und erweiterter Klassiker

Intuitive Bedienung, fordernde Rätsel, tolle Atmosphäre und eine spannende Story. Auch 13 Jahre nach seinem Erscheinen gilt Baphomets Fluch von Revolution Software als eines der besten Adventures. Ubisoft veröffentlicht nun einen Director's Cut für Wii und DS - mit neuen Ideen und Passagen.

Artikel veröffentlicht am ,

Baphomets Fluch (Nintendo DS, Wii)
Baphomets Fluch (Nintendo DS, Wii)
Als Nicole Collard das Angebot erhält, ein Exklusivinterview mit dem Pariser Medienmogul Pierre Carchon zu führen, sieht sie ihre große Chance gekommen - der Termin könnte der Durchbruch für ihre Journalistenkarriere sein. Allerdings kommt alles anders als geplant. Noch bevor das Gespräch beginnt, bricht ein Pantomime in die Wohnung der Carchons ein und erschießt den Hausherren. Collard beschließt, die Ermittlungsarbeit nicht der Polizei zu überlassen, sondern selbst aktiv zu werden. An der Seite des amerikanischen Touristen George Stobbart gerät sie so schon bald in ein Abenteuer, das immer mysteriöser wird und gar Verbindungen zu einer mittelalterlichen Verschwörung aufweist.

Inhalt:
  1. Spieletest: Baphomets Fluch - The Director's Cut
  2. Spieletest: Baphomets Fluch - The Director's Cut

Der Einstieg ins Spiel ist nur eine der Neuerungen, die die Entwickler für den Director's Cut vorgenommen haben; auch im folgenden Spielablauf gibt es immer wieder Passagen mit Nico, die im Original nicht enthalten waren. Die Story entspricht zwar der des PC-Originals, ein paar bisher offene Fragen werden aber nun durch zusätzliche Gespräche und Schauplätze beantwortet. Der Charme, den das unfreiwillige Heldenduo ausstrahlt, ist ganz der alte geblieben; Nico und George sind weiterhin eines der wohl witzigsten und am besten aufeinander abgestimmten Adventure-Paare und bringen einen immer wieder durch witzige Dialoge zum Schmunzeln.

  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
  • Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)
Baphomets Fluch - The Director's Cut (Nintendo DS)

Das Spielprinzip ist ohnehin unverwüstlich: Multiple-Choice-Gespräche führen, unzählige Schauplätze nach brauchbaren Objekten absuchen, im Inventar ablegen und miteinander kombinieren und so Schritt für Schritt die mysteriöse und spannende Geschichte voranbringen ist weiterhin motivierend und unterhaltsam.

Spieletest: Baphomets Fluch - The Director's Cut 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 17,99€

Nic33 04. Jan 2011

Hi, ich habe das Spiel bei itunes runtergeladen und stecke fest. Ich bin in dem raum nach...

GS 30. Mär 2009

Bei der Wii im Grunde ja. Zwar auf Softwarebasis ohne Modchip, aber nichts was Nintendo...

nf1n1ty 28. Mär 2009

Wirklich verwunderlich: Da entwickeln die 2 Jahre an Crysis und trotzdem ist die...

müllabfuhr 28. Mär 2009

die gier dieser heinis kennt keine grenzen...

Ihr Name mal... 28. Mär 2009

Baphomets Fluch ist ein Adventure wie Monkey Island, hat aber bis auf Adventure-typischen...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /