Abo
  • Services:

Adobe Flash für Android

Bsquare übernimmt Portierung

Im Auftrag eines Mobilfunkanbieters portiert die Firma Bsquare Adobes Flash-Technik auf die Android-Plattform. Damit hätten Besitzer von Android-Smartphones Zugriff auf Flash-Inhalte im Internet.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Im Auftrag eines "globalen Tier-1-Carriers" wird Bsquare Adobes Flash-Technik auf die von Google entwickelte Smartphone-Plattform Android portieren. Das soll die Android-Plattform attraktiver für Nutzer machen, so Bsquare, da so beispielsweise der Zugriff auf unzählige Flash-Inhalte im Internet möglich wird.

Im Dezember 2008 hatte Bsquare den Geschäftsbereich "Adobe Flash Technology Consulting and Distribution" von NEC übernommen. Dadurch wurde Bsquare zum autorisierten Distributor für Flash Lite, einer Variante des Flash-Players für mobile und Embedded-Geräte. Bsquare hatte damit auch die Techniken erworben, um Flash Lite portieren zu können.

 



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  3. und 4 Spiele gratis erhalten
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mannmannmann 30. Mär 2009

Dann installier es halt nicht du Pflaume...

lololo 26. Mär 2009

Flash in Java? Wohl nicht. Ein neues System Image würde ich mir da wegen Flash nicht...

Werni 26. Mär 2009

War da ned grad son Hackerwettbewerb, bei dem die Mobiltelefone ungeknackt wegkamen? Das...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /