Firmwareupdate für das 17-Zoll-MacBook-Pro

Apple versucht, Überhitzungsproblem des Geforce 9600M zu beseitigen

Mit einem Firmwareupdate für das MacBook Pro mit 17-Zoll-Display sollen Grafikfehler beseitigt werden. Das Unibody-Gerät mit fest eingebautem Akku wurde Anfang Januar 2009 vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Beschreibung des "MacBook Pro Graphics Firmware Update 1.0" vom 25. März 2009 heißt es, dass das Firmwareupdate für alle Besitzer eines 17-Zoll-MacBook-Pro (Early 2009) empfohlen ist. Es soll vertikale Linien oder verzerrte Grafik beseitigen, die ein Teil der Nutzer gemeldet hatten. Ausgelöst wurden sie offenbar dadurch, dass die Lüftersteuerung für den Geforce 9600M einen Fehler hatte und der Grafikchip damit überhitzte. Solange das MacBook Pro nur die integrierte Grafik (Geforce 9400M) nutzte, fiel das Problem nicht auf.

Das Update kann über die Softwareaktualisierung von MacOS X oder die Apple-Webseite bezogen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 



Hans Maulwurf 26. Mär 2009

Hm, komisch...du schreibst "deine Lieblingsmarke", was den Anschein erweckt, dass es...

Netspy 26. Mär 2009

Sicherlich ist das 24" Panel nicht mit einem HighEnd-Monitor vergleichbar aber so...

oni 26. Mär 2009

Danke für die Bestätigung.

dasfh<WHJK 26. Mär 2009

also, deinem post könnte an entnehmen: du bist n ms-hateboy du bist ein applejünger du...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek: Enterprise
Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
Von Tobias Költzsch

Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
Artikel
  1. Arosno E-Trace: E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb
    Arosno E-Trace
    E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb

    Fahrradfahren im Schnee: Mit dem Arosno-Schneemobil E-Trace ist das dank Raupenantrieb, Pedalen und E-Motor möglich.

  2. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

  3. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /