Abo
  • IT-Karriere:

Leises Mono-Multifunktionssystem mit WLAN-Option

Samsung SCX-5635FN druckt 33 Seiten pro Minute

Samsung hat mit dem SCX-5635FN ein monochromes Multifunktionssystem vorgestellt, das mit einem Laserdrucker ausgerüstet ist und besonders leise sein soll. Der 5635FN soll bis zu 33 A4-Seiten pro Minute drucken können und kann optional mit einem WLAN-Modul für den schnurlosen Druck ausgerüstet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Samsung SCX-5635FN beherrscht PostScript 3 und kann drucken, scannen, kopieren und faxen. Die Druckauflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi, die des Scanners bei 600 dpi. Der Speicher ist 128 MByte groß und kann auf 384 MByte erweitert werden. Das Papiermagazin fasst 300 Blatt und kann durch eine zusätzliche Kassette auf 550 Blatt erweitert werden. Die Anbindung des Druckers erfolgt wahlweise über WLAN, Fast-Ethernet oder USB 2.0.

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf

Über einen USB-Hostanschluss kann direkt von USB-Medien aus gedruckt oder gespeichert werden. Dabei stehen Formate wie TIFF oder PDF zur Verfügung. Der SCX-5635FN speichert die Scans außerdem in Netzwerkfreigaben und auf FTP-Servern und kann die Bilder auch per E-Mail verschicken. Das Gerät unterstützt LDAP (Lightweight Directory Access Protocol) zur Einbindung in Verzeichnisdienste wie Active Directory.

Die Geräuschentwicklung von 52 dB (A) beim Druck sowie 39 dB (A) im Stand-by-Modus ist vergleichsweise niedrig. Gegenüber dem Vorgängermodell SCX-5530FN wurde neben der Lautstärke auch die Druckgeschwindigkeit leicht angehoben.

Im Lieferumfang befindet sich eine Kartusche mit 4.000 Seiten Reichweite. Im Handel soll außerdem eine Kassette mit einer Reichweite von 10.000 Seiten angeboten werden. Samsung liefert Treiber für Windows (ab 2000) sowie Linux und MacOS X mit.

Der Samsung SCX-5635FN soll ab Anfang April 2009 für rund 860 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 73,90€ + Versand
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. 449€

6th Element 26. Mär 2009

http://elizabethcarroll.files.wordpress.com/2008/06/multipass11.jpg

Contentmafia 26. Mär 2009

Laut http://de.wikipedia.org/wiki/Pauschalabgabe wird mindestens 50 EUR von der VG Wort...

Scanman 26. Mär 2009

Duplexscan ? Duplexdruck?


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
  2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

    •  /