• IT-Karriere:
  • Services:

Hitachi: Schnelle 2,5-Zoll-SAS-Festplatte für Server

Stromsparende Serverfestplatte mit 10.000 U/min

Von Hitachi kommt eine schnelle Serverfestplatte im 2,5-Zoll-Format, die besonders stromsparend sein soll. Über die schnelle SAS-Schnittstelle schafft es die Festplatte, bis zu 143 MByte/s über die Leitung zu schicken.

Artikel veröffentlicht am ,

Hitachis Ultrastar C10K300 ist eine Festplatte, die vor allem für Server gedacht ist. Mit dem von Notebooks bekannten 2,5-Zoll-Format ist sie besonders klein und soll sich so beispielsweise auch für Blade-Server eignen. Die Scheiben in der C10K300 drehen mit 10.000 U/min. Durch den kleinen Scheibendurchmesser erreicht die Festplatte sehr kurze Zugriffszeiten, die laut Hitachi bei 3,9 ms liegen. Anschluss findet die Festplatte über Serial Attached SCSI (SAS).

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt am Main
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Über die SAS-Schnittstelle (Dual-Port), die maximal 6 GBit/s unterstützt, sollen die Daten der Festplatte mit 88 bis 143 MByte pro Sekunde rauschen. Für das Puffern von Daten steht ein 64 MByte großer Cache zur Verfügung.

Laut Hitachi verbraucht die SAS-Festplatte im Idle-Modus 3,4 Watt. Bei Schreib- und Lesezugriffen liegt der Wert bei 6,1 Watt. Beim kleinsten Modell sind es 0,1 Watt weniger. Außerdem soll die Ultrastar mit halogenarmen Komponenten auskommen. Die Festplatte ist für den Dauerbetrieb spezifiziert. Zwischen zwei Ausfällen sollen im Durchschnitt 1,6 Millionen Stunden liegen (MTBF - Mean Time Between Failures).

Hitachis C10K300 wird als 147-GByte-Modell (zwei Köpfe, eine Scheibe) und 300-GByte-Modell (vier Köpfe, zwei Scheiben) angeboten. Beide Platten wiegen etwa 230 Gramm und sind mit 14,8 mm dicker als Notebookfestplatten, die typischerweise 9,5 mm und bei besonders großen Modellen 12,5 mm hoch sind. Einen Preis nennt der Hersteller nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

peter p. 26. Mär 2009

passt die da etwa net rein? =D


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
    Biden und die IT-Konzerne
    Die Zähmung der Widerspenstigen

    Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

    Whatsapp: Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen
    Whatsapp
    Überfällige Datenschutzabstimmung mit den Füßen

    Es gibt zwar keinen wirklichen Anlass, um plötzlich von Whatsapp zu Signal oder Threema zu wechseln. Doch der Denkzettel für Facebook ist wichtig.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
    2. Facebook Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
    3. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen

      •  /