China sperrt Youtube

Bislang keine offiziellen Angaben zum Grund der Sperre

Die chinesischen Behörden blockieren derzeit den Zugriff auf Googles Videocommunity Youtube. Sie stören sich offenbar an einigen Inhalten auf der Seite. Der Dienst ist aus China seit mehr als einem Tag nicht mehr zu erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Google-Sprecher bestätigt unter anderem gegenüber dem Wall Street Journal die Sperrung. Die chinesische Regierung habe Youtube nicht zuvor kontaktiert, derzeit arbeite man an einer Lösung.

Stellenmarkt
  1. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt
Detailsuche

Youtube war schon zuvor in einigen Ländern temporär gesperrt worden, zum Beispiel nach einer gerichtlichen Sperre in der Türkei. Auch China hat Youtube in der Vergangenheit bereits blockiert, unter anderem weil dort Videos von Demonstrationen in mehreren Städten Tibets sowie den Aktionen der chinesischen Armee aufgetaucht waren.

In China konkurriert die Seite mit lokalen Videoportalen, die politische Inhalte stärker einschränken.

Einen konkreten Kommentar von offizieller Stelle zur Youtube-Sperre von der chinesischen Regierung gibt es bislang nicht. Auch die offiziell chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichte bislang nicht über den Vorfall.

Die chinesischen Behörden achten streng darauf, was die mittlerweile rund 300 Millionen Internetnutzer sehen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


der Chinese 20. Apr 2009

Tja, deswegen nehmen wir ja auch vpns. Wenn die jemand "harmonisiert" (unser Euphemismus...

Bitteschön! 26. Mär 2009

http://proxytoyoutube.com/

UNdeception 26. Mär 2009

wenn alles pöse gar nicht verfügbar ist, kann man durch den nichtbesuch auch keinen...

UNdeception 25. Mär 2009

?!?! hea! gehts noch?! pass bloß auf dass du mit dem oberschlauen müll nicht zum kanzler...

Deutscher 25. Mär 2009

Das sind doch unsere besten Freunde, da geht das in Ordnung. Genauso wie wir an Israel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Suchmaschine: Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser
    Suchmaschine
    Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser

    Ein kleiner Teil der Firefox-Desktop-Nutzer bekommt für einige Monate statt Google künftig Microsofts Bing als Standardsuche angezeigt.

  2. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  3. Google: Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones
    Google
    Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones

    Google soll bereits kurz nach der Veröffentlichung von Android 12 eine Zwischenversion bringen - vielleicht ein Hinweis auf ein eigenes faltbares Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Sasmung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€ + Wargame Airland Battle als Geschenk) [Werbung]
    •  /