Oki senkt LED-Druckerpreis um die Hälfte

Zeitlich befristete Aktion

Oki hat zwei seiner LED-Drucker um 50 Prozent im Preis gesenkt. Die Aktion gilt vom 23. März bis 9. April 2009 und umfasst die Monodrucker B410d und B430dn. Beide Modelle besitzen serienmäßig eine Duplexeinheit für den doppelseitigen Druck.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Auflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi und die Druckgeschwindigkeit beider Geräte gibt Oki mit 28 Seiten pro Minute an. Der Papiervorrat umfasst 250 Blatt. Mit einer optionalen Kassette kann er auf insgesamt 781 Blatt erweitert werden.

Stellenmarkt
  1. Product Manager Cloud / PaaS / IaaS (m/w/d)
    iWelt GmbH + Co. KG, Eibelstadt
  2. System Architect (m/f/d)
    i:FAO Group GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Aufwärmgeschwindigkeit soll nur fünf Sekunden betragen. Neben USB 2.0 ist ein Parallelport eingebaut. Beim B430dn ist zudem eine Fast-Ethernet-Schnittstelle vorhanden. Während der B430dn PostScript und PCL verarbeitet, ist der B410d ein GDI-Drucker.

Die Tonerkassette beider Geräte besitzt eine Reichweite von bis zu 3.500 A4-Seiten, wobei die mitgelieferte Kassette nur für 1.500 Seiten gut ist. Die Drucker messen 268 x 369 x 395 mm und wiegen rund 11 kg. Der Geräuschpegel im Betrieb liegt nach Oki bei 53 db(A) und im Stand-by bei 30 db(A).

Der kurzzeitig gesenkte Preis für den Oki B410d liegt bei rund 100 Euro. Der bisherige Listenpreis belief sich auf rund 190 Euro, wobei beide Drucker im Handel günstiger angeboten wurden. Mit rund 200 Euro ist der B430dn im Werbezeitraum rund ein Drittel günstiger als bisher mit 290 Euro Listenpreis.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


El Marko 25. Mär 2009

Danke auch an die anderen, die die Frage geklärt bzw. Links gepostet haben! Wieder was...

schadeschade 25. Mär 2009

..jaja, trotzdem hat er recht. schade, wenn man nur 'rumblumbbt ohne sich ansatzweise mit...

Sepps Rache 25. Mär 2009

Auf aktuellen Rechnern niemand mehr, weil es am Mainboard dafür keine Schnittstelle gibt.

00/ 25. Mär 2009

"Mit einer optionalen Kassette kann er auf insgesamt 781 Blatt erweitert werden." Es geht...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /