Abo
  • Services:

Xbox 360 kurzzeitig für 99 Euro

Sonderaktion zu Saturn-Neueröffnung in Berlin am 25. März 2009

In Berlin wartet Saturn in dieser Nacht mit einer Xbox 360 Arcade für 99 Euro auf. Regulär kostet das Arcade-Modell rund 170 Euro. Dafür muss sich der Kunde allerdings auch nicht ins Getümmel einer Filialneueröffnung begeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Saturn-Filiale am Berliner Alexanderplatz öffnet um 0:01 Uhr am 25. März 2009. Zu den Angeboten im Bereich Spielekonsolen zählen zwei Geräte: Zum einen die Xbox 360 Arcade - ohne Festplatte und mit 256-MByte-Speichermodul - für 99 Euro. Und zum anderen eine Playstation 3 mit 80-GByte-Festplatte und einem Spiel für 333 Euro. Mit Spiel ist dieses PS3-Modell in der Regel ab rund 360 Euro erhältlich.

Wem die Arcade nicht zusagt oder wer das Schnäppchen nicht nutzen kann, kann im Rahmen einer gerade laufenden bundesweiten Händleraktion derzeit die Xbox-360-Modelle mit Festplatte - die Xbox 360 Pro und die Xbox 360 Elite - günstiger erstehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. und 4 Spiele gratis erhalten
  3. 164,90€

Frankie79 30. Mär 2009

geniale konsole, hätte ich mir schon viel früher gönnen sollen

spanther 27. Mär 2009

Ich sag ja nicht es wird so definiert. Ich hab diese scharfen Gesetze kritisiert welche...

Das Rostkreuz 26. Mär 2009

Statt auf Deinem dummen und sinnfreien Kommentar zu antworten, schließe ich mich lieber...

Nintendo... 25. Mär 2009

Ich habe ein Nintendo Entertainment System und spiele am liebsten Ice Climber. Das Spiel...

Schlag rein! 25. Mär 2009

korrekter witz


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /