• IT-Karriere:
  • Services:

Xbox 360 kurzzeitig für 99 Euro

Sonderaktion zu Saturn-Neueröffnung in Berlin am 25. März 2009

In Berlin wartet Saturn in dieser Nacht mit einer Xbox 360 Arcade für 99 Euro auf. Regulär kostet das Arcade-Modell rund 170 Euro. Dafür muss sich der Kunde allerdings auch nicht ins Getümmel einer Filialneueröffnung begeben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Saturn-Filiale am Berliner Alexanderplatz öffnet um 0:01 Uhr am 25. März 2009. Zu den Angeboten im Bereich Spielekonsolen zählen zwei Geräte: Zum einen die Xbox 360 Arcade - ohne Festplatte und mit 256-MByte-Speichermodul - für 99 Euro. Und zum anderen eine Playstation 3 mit 80-GByte-Festplatte und einem Spiel für 333 Euro. Mit Spiel ist dieses PS3-Modell in der Regel ab rund 360 Euro erhältlich.

Wem die Arcade nicht zusagt oder wer das Schnäppchen nicht nutzen kann, kann im Rahmen einer gerade laufenden bundesweiten Händleraktion derzeit die Xbox-360-Modelle mit Festplatte - die Xbox 360 Pro und die Xbox 360 Elite - günstiger erstehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Frankie79 30. Mär 2009

geniale konsole, hätte ich mir schon viel früher gönnen sollen

spanther 27. Mär 2009

Ich sag ja nicht es wird so definiert. Ich hab diese scharfen Gesetze kritisiert welche...

Das Rostkreuz 26. Mär 2009

Statt auf Deinem dummen und sinnfreien Kommentar zu antworten, schließe ich mich lieber...

Nintendo... 25. Mär 2009

Ich habe ein Nintendo Entertainment System und spiele am liebsten Ice Climber. Das Spiel...

Schlag rein! 25. Mär 2009

korrekter witz


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

    •  /