Abo
  • Services:
Anzeige

OnLive streamt Crysis auf den Mac und die Set-Top-Box

Neuer US-Dienst soll teure Gaming-PCs und Kopierschutz überflüssig machen

Der Streamingdienst OnLive soll das Spielen verändern: Die Spiele-PCs stehen im Rechenzentrum und liefern ihr Videosignal über das Internet auf beliebige Windows-PCs, Macs oder eine Set-Top-Box von OnLive.

OnLive hat laut seinem Gründer und Chef Steve Perlman ein wichtiges Problem gelöst: Ein neues technisches Verfahren soll, gepaart mit einem auf niedrige Latenzzeiten ausgelegten Rechenzentrum, dem Spieler das Gefühl vermitteln, das Spiel unmittelbar zu steuern. Und das, obwohl die Spiele über das Internet ferngesteuert werden, ihre Ausgabe in Echtzeit komprimiert und zum Spieler über das Internet gestreamt werden müssen. Ähnliche Versuche hat es schon gegeben, doch bisher konnten sie nicht überzeugen.

Anzeige

OnLIve bietet für MacOS X und Windows ein Browser-Plug-in an. Für die Wiedergabe der OnLive-Streams sind keine hochgezüchteten Rechner nötig. Die Desktop- oder Notebook-PCs müssen nur in der Lage sein, die Streams zu decodieren, alternativ will OnLive auch eine eigene Set-Top-Box anbieten. Mit dieser OnLive MicroConsole, die über HDMI an Fernseher oder Projektoren im Wohnzimmer angeschlossen werden kann, macht OnLive dann auch traditionellen Spielekonsolen Konkurrenz.

Hochauflösendes Video und geringe Latenzen erfordern aber auch eine schnelle Internetanbindung. Bei langsamem DSL ab 1,5 MBit/s Downstream ist laut Perlman nur Standardauflösung (480p) möglich. Erst ab 5 MBit/s gibt es die volle OnLive-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln (720p) bei 60 Bildern/s. Damit die Übertragung flüssig wirkt und die Reaktionszeit der Spiele niedrig erscheint, wurde sieben Jahre an dem Verfahren gefeilt.

OnLive streamt Crysis auf den Mac und die Set-Top-Box 

eye home zur Startseite
niemals!! 01. Apr 2009

- Zensur : Wir Deutschen wären endgültig gefickt! - Nostalgie wird ad akta gelegt : Oh...

ichbins 25. Mär 2009

Das ihr alle immer nur im hier und jetzt denkt. Klar, in 10-20 Jahren wird die Anzahl...

Nintendog 24. Mär 2009

Sowieso. Ein hohes Tier bei Nintendo sagte mal: "Wenn Pacman uns stark beeinflusst hätte...

MKA 24. Mär 2009

Da bin ich ja echt mal gespannt, wielange noch Videogames Shops gibt wie http:www...

headhunter 24. Mär 2009

@ihrname99999: omg dumm klugscheissen nennt man sowas wohl :D


Technik-News / 15. Apr 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ReboPharm Arzneimittelvertriebsgesellschaft mbH, Bocholt
  2. T-Systems International GmbH, München, Nürnberg
  3. AVS GmbH Datamanagement & Customer Care, Bayreuth
  4. BINSERV GmbH, Königswinter (bei Bonn)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Business Continuity für geschäftskritische Anwendungen
  2. Modernisierung der RZ-Infrastruktur aus geschäftlicher Sicht
  3. Kriterien für die Migration auf ein All-Flash-Rechenzentrum


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Re: LTI = Lifetime Insurance

    Sharra | 21:44

  2. Re: Frequenzvermüllung

    Sicaine | 21:43

  3. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Stefan99 | 21:42

  4. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bccc1 | 21:40

  5. Re: danke, lieber Entwickler

    Neuro-Chef | 21:39


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel